Das rote Mikro

Das rote Mikro: Internat. Akkordeonfestival 2015. Friedl Preisl erzählt

Sendetermin 16.02.2015 20:00 bis 21:00
K de
Literatur

Am 21. Februar wird das 16. Internationale Akkordeonfestival in Wien eröffnet. Wie es dazu gekommen ist, dass ein Bankangestellter ein Festival ins Leben gerufen hat, in dessen Mittelpunkt ein Instrument mit damals denkbar schlechtem Ruf steht, und damit auch noch erfolgreich war und ist, davon erzählt Friedl Preisl in dieser Sendung. Der Gründer des Festivals erinnert sich an den Beginn seiner persönlichen Beziehung zum Akkordeon und gibt einen Ausblick auf die Schwerpunkte und Highlights des einen ganzen Monat dauernden Festivals.

Dazu gibt es viel Musik, die beim Akkordeonfestival demnächst live zu hören sein wird.



Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!