Das rote Mikro

Das rote Mikro: Patrick Dunst: Lieblingsinstrument ist das, womit ich gerade spiele

Sendetermin 23.03.2015 20:00 bis 21:00
K de
Literatur

Der 31-jährige Grazer hat Saxofon studiert; er spielt auch Bassklarinette, Oboe, verschiedene Flöten und Duduk, ein traditionelles armenisches Instrument. Wie fast alle Absolventen der Grazer Musik-Uni hat er früh Bühnenerfahrung gesammelt. Heute spielt er als Sideman in mehreren großen und kleinen Ensembles. Seine eigenen Projekte sind das Sextett TRIPOD, das Quartett TRIBAL DIALECTS und das Duo NAIMA mit dem kongolesischen Autor Fiston Mwanza Nasser. Daneben engagiert sich Patrick Dunst in der Jazzwerkstatt Graz.

Von all dem erzählt der umtriebige Musiker in dieser Sendung, dazu berichtet er von der Kindheit in London, wohin er zum Studium der Musikethnologie zurückgekehrt ist, und von München, wo er derzeit als Doktoratsstudent zum Thema Jazzpädagogik in Europa forscht. Wie vielseitig Patrick Dunst ist, zeigen die Musikbeispiele.



 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!