Das rote Mikro

Leichtfüßige Melodien, intime Erzählungen: Susana Sawoff und „Bathtub Rituals“

Sendetermin 20.07.2015 20:00 bis 21:00
K de
Literatur

Die Sängerin, Pianistin und Komponistin aus Graz wurde mit der Indie-Rockband MONK und der Elektro-Trashpop-Band SAWOFF SHOTGUN bekannt. Als sie mit ihrem Jazz-Trio 2012 das Album Wrapped up in a little Sigh veröffentlichte, wurde sie als Jazz-Neuentdeckung gefeiert. Einladungen zu Festivals und Konzerte in großen Teilen Europas waren die Folge.

 

Nun hat Susana Sawoff die zweite Trio-CD herausgebracht, Bathtub Rituals. Begleitet wird sie darauf vom Schlagzeuger Jörg Haberl und vom Bassisten Christian Wendt. Der isländische Musiker Helgi Johnsson singt ein Duett mit ihr und spielt auf fünf Songs Posaune. Es ist eine Platte mit lyrischen Texten und luftigem Sound, die Jazz mit Singer-Songwriter-Tugenden vermengt, wie ein Kritiker in Deutschland schrieb.

 

Susana Sawoff erzählt von ihrem musikalischen Werdegang, vom Sprachstudium, von ihren Bands und Kollegen, Crowd-Funding, Feminismus und Schüchternheit, was sie an Popsongs schätzt und warum sie gern auf der Bühne steht.

 

 

 

 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!