Das rote Mikro

Gehört entdeckt: Die Grazer Band Spring and the Land

Sendung am 23.11.2015 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Jacques Bush und Marino Acapulco arbeiten seit Mitte der 90er Jahre zusammen. Ihre erste Band hieß Dogboy!; damals machten sie Electropop und wurden vom Sender FM4 eifrig gespielt. 2009 erfanden sich die beiden Grazer neu, nannten sich Spring and the Land und spielten auf akustischen Instrumenten rockige Folk-Pop-Songs.

 

Die erste Spring and the Land-CD outside my window erklärte der Standard zur Lieblingsplatte der Redaktion und widmete der Band ein ausführliches Portrait. Es endete mit den Worten: „Bushs Gitarre und sein zerbrechlicher Goldkehlchen-Gesang tragen Lied und Hörer sicher und ein wenig umwölkt an Land und Leuten vorbei… Marino Acapulco zeichnet für Schlagzeug, Bass und Synthesizer verantwortlich… Wer Reisen mit dem fliegenden Teppich zu schätzen weiß, kommt hier voll auf seine Kosten.“


Als die Band heuer beim Popfest in Wien auftrat, streuten ihr die Veranstalter verbale Rosen. „Sie kommen aus Graz und machen Musik, der man ihre Liebe zum Werk von Neil Young, Big Star, Yo La Tengo oder Mercury Rev anzuhören meint, nicht aber ihre Herkunft. Denn die Americana von Spring and the Land atmen die unverfälschte Cinemascope-Wahrheit der reinen Fiktion… Unklar bleibt nur, wie es diese faszinierende Band geschafft hat, sich über so lange Zeit so weitgehend von der Öffentlichkeit fernzuhalten. Da muss wohl die Öffentlichkeit selbst dran schuld gewesen sein“.

 

Nach Veröffentlichungen auf Vinyl und etlichen Filmarbeiten bringen Spring and the Land nun das zweite Studioalbum unter diesem Bandnamen heraus. Die CD Summerset wird am 19. Dezember im Pavillon im Grazer Volksgarten der Öffentlichkeit präsentiert.

 

Jacques Bush und Marino Acapulco lassen in dieser Sendung nicht nur ihre gemeinsame Geschichte Revue passieren. Sie erzählen von ersten musikalischen Erfahrungen, von ihren Brotberufen, von der Freude an den künstlerischen Projekten, die sie zu zweit oder mit Kollegen realisieren, und natürlich vom neuen Album.


Musik: Dogboy!: watersports, pararecordings 2002, Spring and the Land: outside my window, Early Morning Melody 2010, Summerset, morgenstern/boyd 2015

 

Links: Website von Spring and the Land, Album Summerset Download, ein „geheimes“ Album, das es nur hier gibt, Videos auf gegenwart.mur.at und auf youtube, Heinz Wittenbrink über Fritz Aigners Film Meadow Psychedelische Bildsprache (Musik: Spring and the Land)


Sendung zum Nachhören

 

 

 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
12:00  

Soundscape der Woche

12:05

Radio Rinia

Informationen & Musik in albanischer Sprache

14:00  

Abunda Lingva

15:00  

Probebühne

Programmhinweise
    05.04. 17:00 - 18:00

Crossing Borders

Corona Border Diaries – Corona als kollektive Grenzerfahrung
[weiter]

    05.04. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Best of 2010er Musik (WH EP13)
[weiter]

    06.04. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - April 1, 2020
[weiter]

    06.04. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Europa und Afrika: wie ungleich und ungerecht ist die Beziehung zwischen diesen beiden Kontinenten heute?
[weiter]

    06.04. 15:00 - 16:00

SportLeit

Der Ball ruht - Auswirkungen von Covid-19 auf den steirischen Fußball
[weiter]

    06.04. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Widerstandskraft in Zeiten der Krise: Kinderlähmung, Rollstuhl und Frau-Sein.
[weiter]

    06.04. 19:00 - 19:30

Economic Update

Corona and Our Mental Health
[weiter]

    06.04. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Gummibärchen und Hundekönig: Neues von H.Brunner und G.Petz
[weiter]

    06.04. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

außi
[weiter]

    07.04. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Eigenklang März 2020: Kurdische Musik aus Iran und die Rahmentrommel Daf
[weiter]

    07.04. 09:30 - 10:00

morgen

Muruferreinigung 2018 (Wdh.)
[weiter]

    07.04. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

queere Frauen* und handlungsansätze in der sozialen arbeit(12.03.2020) mit karin schönpflug
[weiter]

    07.04. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#268 Corona Virus verhilft Amateurfunk zu neuem Höhenflug
[weiter]

    08.04. 11:00 - 12:00

Querbeet

ERSATZSENDUNG: "Große Frauenlyrik". Heute : Christine Lavant
[weiter]

    08.04. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Wasser ist Leben und Macht, darum wurde Berta Caceres am 2. März 2016 ermordet
[weiter]

    10.04. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Das Klimaschutz Volksbegehren
[weiter]

    10.04. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Margaret Killjoy (Wh.)
[weiter]

    10.04. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Verrückte Welt - Working Woman 2.0 - Das Steierinnenkabarett
[weiter]

    11.04. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Gummibärchen und Hundekönig: Neues von H.Brunner und G.Petz
[weiter]

Aktuelle Kommentare