Das rote Mikro

Monique Schwitter und ihr Roman "Eins im Andern"

Sendetermin 12.12.2015 11:00 bis 12:00
K de
Literatur

Vom Feuilleton bejubelt, für wichtige Literaturpreise nominiert, mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet – Monique Schwitter ist mit ihrem Roman Eins im Andern ein großer Wurf gelungen. Im November war die Schweizerin wieder einmal in Graz, wo sie vor Jahren als Schauspielerin am hiesigen Stadttheater höchst erfolgreich war und auch ihr Verlag seinen Sitz hat. Monique Schwitter präsentierte im Literaturhaus Graz ihren neuen Roman.

 

Ausschnitte aus der Lesung und dem anschließenden Gespräch, das die Germanistin Elisabeth Loibner mit der Autorin führte, sind in dieser Sendung zu hören.

 

Musik: BartolomeyBittmann: Neubau, Preiser Records 2015

 

Links: Literaturverlag Droschl BartolomeyBittmann




 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!