VON UNTEN

Stellungnahme MusicHouse | Aktionen gegen EZB-Eröffnung in Frankfurt | Kulturnews

Sendung am 04.03.2015 17:00 bis 18:00
K P

Nachrichten/Info

Nachdem sich VON UNTEN letzte Woche mit den rassistischen Vorwürfen im MusicHouse beschäftigte (siehe http://cba.fro.at/280945), werden wir in dieser Woche das Thema noch einmal aufgreifen und wie angekündigt eine Stellungnahme des MusicHouse bringen.

 

Am 18.3.2015 will die die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt/Main ihr neues Hauptquartier eröffnen. Etwa 1.3 Milliarden Euro wurden für den Bau des Gebäudes, inklusive Sicherheitszaun und Burggraben, ausgegeben. Um "den Eurotower zu blockieren" und das "Event der Macht des Kapitals" zu unterbrechen ruft neben anderen Gruppierungen u.a. das Netzwerk Blockupy Aktivist_innen aus ganz Europa dazu auf, am 18.3. auf die Straße zu gehen. Auch von Graz aus werden Busse nach Frankfurt organisiert. VON UNTEN bringt dazu einen kurzen Überblick.

http://march18.net/

destroika.noblogs.org/de

 

In den Kulturnews hört ihr in dieser Ausgabe u.a. über eine Fotoausstellung der Fotografin Marlene Söls zum Thema "Schönheit(sideale)". Die junge Fotokünstlerin setzt sich in ihren Bildern mit dem Begriff der Schönheit auseinander. Ausserdem gibt es einen kurzen Beitrag über das russische Off-Theater Teatr.doc, das kurz vor dem Aus steht.

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Radio Rinia

Informationen & Musik in albanischer Sprache

06:00  

canzoni italiane

07:30  

#Stimmlagen

Programmhinweise
    07.08. 07:30 - 08:00

#Stimmlagen

WH: Sommerpause: "Das Krisenmanagement lässt außerparlamentarische und oppositionelle Stimmen verstummen"
[weiter]

    07.08. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Die Farm To Fork Initiative der EU-Kommission
[weiter]

    07.08. 11:00 - 12:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

Was Sie über Pflege wissen sollten und nie wissen wollten
[weiter]

    07.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    07.08. 12:05 - 12:35

#Stimmlagen

WH: Sommerpause: "Das Krisenmanagement lässt außerparlamentarische und oppositionelle Stimmen verstummen"
[weiter]

    07.08. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 800: KIN (Usmaradio)
[weiter]

    07.08. 15:00 - 16:00

Blind Date

Zeit zum Spielen (WH)
[weiter]

    07.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

"Sprung durch den brennenden Reifen"
[weiter]

    07.08. 20:00 - 21:00

Literare e Musica

Anna Maria Bartens "Die Wortspielerin"
[weiter]

    08.08. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Erinnerungen an Franz Innerhofer (1944-2002)
[weiter]

    08.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    08.08. 22:00 - 01:30

Club Station

Progressive Trance vs. Techno vs. Hands Up
[weiter]

    09.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    09.08. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Black Feminism – Schwarze Feminismen
[weiter]

    09.08. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Der Tik Tok Trend (EP25)
[weiter]

    10.08. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - Aug. 5, 2020
[weiter]

    10.08. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Was Sie über Pflege wissen sollten und nie wissen wollten
[weiter]

    10.08. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

„Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    10.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Verbindet Lyrik mit Gesellschaftskritik: Uroš Prah
[weiter]

    11.08. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: „Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

Aktuelle Kommentare