Women on Air present: Globale Dialoge

Transcend reality – Literatur in Zeiten des Neoliberalismus

Sendetermin 02.02.2015 13:30 bis 14:30
U F P de en
Feature/Magazin

Ein Gespräch mit der Romanautorin Lindsey Collen

Die literarischen Figuren der Autorin Lindsey Collen fallen nicht aus dem gesellschaftlichen oder wirtschaftlichem Kontext Mauritius´, im Gegenteil, es handelt sich um Hausangestellte, Straßenverkäuferinnen, Gewerkschafter oder Kanalreiniger. Ist es möglich, in Zeiten eines brutalen und weltumfassenden neoliberalen Wirtschaftsdiktates Poesie in die Litertur zu holen und gleichzeitig den sozialen Zusammenhang im Auge zu haben?
Verändert die rasante Entwicklung von „profit over people“ Narrative? Und: Welche Chancen hat solch eine Literatur am Markt? Gibt es Alternativen zum gängigen kolonialen Produktions- und Vertriebsmodell von Literatur?

Darauf antwortet Lindsey Collen Woman on Air Helga Neumayer mit einer Schatzkiste voller Geschichten, ist sie doch nicht nur preisekrönte Erzählerin, sondern auch jahrzehntelange feministische Aktivistin.

Sendungsgestaltung: Helga Neumayer (Women on Air)

Im Studio zu Gast: Philo Ikonya (Autorin)




Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!