Women on Air present: Globale Dialoge

WH: Raising voices in Uganda | LITERTÜRK in Essen: Frauen vor Menschenrechtsverletzungen schützen

Sendetermin 19.11.2015 08:00 bis 09:00
U F P de en
Feature/Magazin

Geschlechtsspezifische Gewalt in Uganda. Vom Versuch Brücken zu schlagen.

Frau-Sein. Was bedeutet das im ostafrikanischen Uganda? Dieser und anderen Fragen geht Jean Kemitare, Programme Manager von Raising Voices Uganda, im Laufe der Sendung auf den Grund. Ausgehend von ihrer Arbeit im Bereich Gewaltprävention ermöglicht uns Kemitare Zusammenhänge herzustellen: zwischen Gewalterfahrungen von Frauen und den sozialen Normen einer Gemeinschaft, zwischen lokalen Aktivitäten und deren Einbettung in einen globalen Kontext, zwischen sogenannten Feminists of Colour und Feminist_innen aus dem Westen.

Sendungsgestaltung: Katharina Eichinger

Musik:
Benezeri Ft Sandra Suubi & Sam Bisaso - Togwamu Suubi
Lady Jaydee – Siku Hazigandi
Lady Jaydee – Wanaume Kama Mabinti


********


Litertürk 2015: Frauen vor Menschenrechtsverletzungen schützen. Interview mit Selmin Çalışkan (Amnesty International Deutschland) und der türkischen Autorin Sibel Hürtaş.

Bald ist wieder Internationaler Tag der Menschenrechte. Zumindest für die UN, die 1950 den 10. Dezember festlegte, um auf der Beachtung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hinzuweisen. Wie steht es im Speziellen um dem Schutz von Frauen deren Rechte verletzt sind?
Women on Air Laurence Monnot traf für Globale Dialoge die General Sekretärin von Amnesty International Deutschland, Selmin Çalışkan, bei der Eröffnung des Festivals Literatürk am 23. Oktober in Essen.

In einem zweiten Interview anlässlich der Eröffnung trifft Laurence Monnot die türkische Journalistin Sibel Hürtaş. Die mehrfach ausgezeichneten Journalistin hat für ihren neuen Film 30 Frauen interviewt, die für das Töten ihrer Ehemänner hinter Gitter sitzen. Sie fragt, was hat diese Frauen dazu gebracht, dass ihnen der Kragen platzt.

Sendungsgestaltung: Laurence Monnot

Musik:
Empty Streets At 3AM von Fortadelis (jamendo.com)

 


 

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!