VON UNTEN im Gespräch

Mechanismen von Ausgrenzung und Rassismus

Sendetermin 20.04.2015 17:00 bis 18:00
F P S de
Nachrichten/Info

In der heutigen VON UNTEN IM GESPRÄCH-Ausgabe hört ihr eine Übernahme der Magazinsendung südnordfunk, eine Radiosendung der Zeitschrift iz3w. iz3w steht für Informationszentrum Dritte Welt und ist eine unabhängige Zeitschrift zu Nord-Süd-Themen im deutschsprachigen Raum. Zu hören gibts die Sendung jeden ersten Dienstag im Monat, und zwar bei Radio Dreyeckland aus Freiburg.

Der Fokus dieser südnordfunk-Ausgabe liegt auf den Mechanismen von Ausgrenzung und Rassismus.

#Willkommen, vergessen, verstoßen? Rassistischer Alltag schwarzer Menschen in Russland
Die Sowjetunion bildete Hunderttausende junge Menschen aus Afrika aus. Offiziell gab es dort keinen Rassismus. Wie leben schwarze Menschen im heutigen Russland? Die Ethnologin und RDL-Journalistin Svetlana Boltovskaja, sprach mit Roni Kumi aus Ghana und Dramé aus Guinea.

 

#„Wir sind nicht die Anderen“. Elisio Macamo über Wissensproduktion in der Entwicklungszusammenarbeit
Der Soziologe Elisio Macamo befasste sich in einem Vortrag auf der Tagung „Vorurteile, Stereotype und Kolonialismus – (k)ein Thema in der entwicklungspolitischen Partnerschaftsarbeit?“ mit der vorurteilsbehaftetem Wissensproduktion in der Entwicklungszusammenarbeit. In seinem Vortrag  und einem Interview zeigt er auf, wie aus Vorurteilen europäischer Denker und Helfer rassistische Strukturen einer ganzen Branche entstehen.

 

#Wir brauchen internationale Solidarität: Interview mit dem Menschenrechtsaktivisten Golden Misabiko
Die Atombomben, welche die USA im zweiten Weltkrieg über Hiroshima und Nagasaki abwarfen, wurden mit Uran aus der Demokratischen Republik Kongo hergestellt. Gegen den Abbau von Uran im Kongo zu kämpfen, ist für Golden Misabiko vor dem Hintergrund dieser Geschichte selbstverständlich. Er ist Menschenrechtsaktivist und prangert die Zustände in den Minen der kongolesischen Region Katanga öffentlich an. Aufgrund seiner Arbeit wurde er mehrmals inhaftiert und lebt seit über vier Jahren im Exil. Patricia Reineck und Martina Backes sprachen mit ihm über seine Arbeit in den 1990er Jahren und heute. 

Erstausstrahlung am 7.April 2015 auf Radio Dreyeckland.

Information zur Sendereihe

VON UNTEN im Gespräch
Ausführliche Interviews und Gespräche

Interviews und Gespräche der VON UNTEN-Redaktion und von Sendungsmachenden von Radio Helsinki sowie aus den Freien Radios.

Die VON UNTEN im Gespräch-Sendungen zum Nachhören findest du unter: https://cba.fro.at/series/von-unten-im-gespraech

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at


Teile diese Seite!