VON UNTEN im Gespräch

Chaos und permanenter Krieg: Wie die US-Außenpolitik inklusive EU und NATO den Nahen Osten und Osteuropa destabilisieren

Sendetermin 30.11.2015 17:00 bis 18:00
F P S de
Nachrichten/Info

Heute bringen wir die aktuelle Ausgabe von Kontext TV. Zwei ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter*innen erzählen über ihre Erfahrungen und bringen Einschätzungen über die Hintergründe des Krieges in Syrien, der Ukrainekrise und was der Aufstieg des IS, des Terrorismus und die verstärkten Fluchtbewegungen nach Europa mit der US-Außenpolitik, der EU und der NATO zu tun haben.

Elizabeth Murray, arbeitete 27 Jahre lang als Geheimdienstanalystin mit Schwerpunkt Naher Osten beim "National Intelligence Council" der US-Regierung. Sie ist heute Mitglied beim "Veteran Intelligence Professionals for Sanity".

Ray McGovern, arbeitete fast drei Jahrzehnte als Analyst für die CIA mit Schwerpunkt russische Außenpolitik. Zu seinen Aufgaben gehörte u.a. die tägliche Lagebesprechung für den US-Präsidenten vorzubereiten. Er war zudem verantwortlich für die "National Intelligence Estimates". Heute ist McGovern im Lenkungsausschuss der "Veteran Intelligence Professionals for Sanity".

 


 

Information zur Sendereihe

VON UNTEN im Gespräch
Ausführliche Interviews und Gespräche

Interviews und Gespräche der VON UNTEN-Redaktion und von Sendungsmachenden von Radio Helsinki sowie aus den Freien Radios.

Die VON UNTEN im Gespräch-Sendungen zum Nachhören findest du unter: https://cba.fro.at/series/von-unten-im-gespraech

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at


Teile diese Seite!