Das rote Mikro

Portrait Klara Miller aka KLAY

Sendetermin 16.05.2016 20:00 bis 21:00
K de
Literatur

Klara Miller, 29 Jahre alt, ist Frontfrau der Grazer Alternative-Pop-Band KLAY. Das Trio ist gerade dabei, in der Musikszene Fuß zu fassen. Die erste EP wurde 2015 veröffentlicht, 2017 soll ein Longplayer erscheinen. Klara Miller schreibt die Songs, singt und spielt Gitarre, ihr Ehemann Ben spielt Bassgitarre, Jugendfreund Martin Schlagzeug. Die drei arbeiten derzeit intensiv an neuen Liedern und feilen am Sound. Dass sie damit auf einem guten Weg sind, war bei einem Konzert in der Grazer „Brücke“ Anfang dieses Jahres spürbar – das Trio eroberte das Publikum im Nu.

 

Klara Miller erzählt von ihrer Kindheit in einer musikalischen, christlich geprägten Familie in der Oststeiermark, von ihrem Werdegang, ihrer Band, der Entwicklung ihrer Songs und den Themen, die sie beschäftigen.

 

Musik: Ausschnitte aus dem Konzert in der Brücke (Tontechnik: Günther Kolman)


Die Sendung nachhören kann man im Archiv der Freien Radios Österreich hier

 

Links: KLAYSendung Szenenwechsel (2015), Bandporträt in der Kleinen Zeitung (2015) und in music-news (2015)

 


 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!