VON UNTEN

WH: Update zum Bildsujet des Heimwegtelefons | Staustufe Puntigam | Buch "Dabei geblieben" | Aktivismusnews

Sendung am 15.12.2016 07:30 bis 08:00
K P

Nachrichten/Info

#Update zu Vorwurf der Verwedung von rassistischem Bildsujet für Heimwegtelefon-Kampagne
Vor einem Monat kritisierten zwei Kulturwissenschaftlicher aus Graz, das neue Bildsujet der Kampagne "Heimwegtelefon" transportiere rassistische Stereotpye und forderten die Entfernung der Werbeplakate in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die zuständige Magistratsdirektion der Stadt Graz reagierte mit Unverständnis und wies Rassismusvorwürfe zurück. Diese Woche gab es dazu eine Entscheidung der zuständigen Magistratsdirektion. Mehr dazu in der Sendung. Link zu Beitrag vom November

#Sternwanderung durch das Projektgebiet der geplanten Staustufe Puntigam
In Erinnerung an die erfolgreiche Verteidigung der Heinburger Au am 8.12.1984 lud die Inititative "Rettet die Mur" vergangenen Do zu einer Sternwanderung durch das Projektgebiet der geplanten Staustufe Puntigam. Wir bringen Ausschnitte der inhaltlichen Inputs.

#Buchpräsentation "Dabei geblieben. Aktivist_innen erzählen vom Älterwerden und Weiterkämpfen"
In knapp 30 Interviews geht Rehzi Malzahn der Frage auf den Grund, was diejenigen Aktivist_innen bewegt, die auch mit Mitte 40, 50, 60 noch auf die Straße gehen, Aktionen planen oder auf vielen anderen Wegen ihre radikale Kritik an den Verhältnissen ausdrücken. Wir hören Ausschnitte aus einer Buchpräsentation.

#Aktivismusnews

 

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
12:05  

Radyo Mezopotamya

14:00

Musikpool

15:00  

pussy*whipped

15:30  

radio%attac

Programmhinweise
    22.02. 22:00 - 01:30

Club Station

Hardstyle vs. Hardcore vs. Freetekno
[weiter]

    23.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #4: In einem Innenhof in St.Leonhard
[weiter]

    23.02. 15:00 - 16:00

Probebühne

Marderschaden im Studio - die Sendung mit Holiday Haensn
[weiter]

    23.02. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

Awareness jetzt! Im Netz und im Real Life!
[weiter]

    23.02. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Investiere in Humankapital (EP16)
[weiter]

    24.02. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Innovationen in der Pflege
[weiter]

    24.02. 19:00 - 19:30

Economic Update

Larger Social Changes to Support Worker Coops
[weiter]

    24.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    24.02. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

el ratón
[weiter]

    25.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ab in den Wald!
[weiter]

    25.02. 09:30 - 10:00

morgen

Lastenfahrrad (Wdh.)
[weiter]

    25.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Queer durch das Universum7 – LES REINES PROCHAINES
[weiter]

    25.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#262 Smart Poles
[weiter]

    25.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung WIEDERHOLUNG: Hörspiel "Ernst und Egon"
[weiter]

    26.02. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

An den Universitäten braucht es eine Zivilklausel jetzt!
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

    29.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

Aktuelle Kommentare