VON UNTEN im Gespräch

Weltflüchtlingstag: Fluchterfahrungen von Frauen

Sendetermin 20.06.2016 17:00 bis 18:00
F P S de
Nachrichten/Info

Wir nehmen den Weltflüchtlingstag am 20.Juni zum Anlass, um in zwei ausgewählten Beiträgen darauf einzugehen, wie Frauen aus unterschiedlichen Generationen und Herkunftsländern ihr Weggehen, ihre Flucht und das Leben an einem neuen Ort erfahren haben.

Zuerst hören wir Serifas Geschichte vom Weggehen und Ankommen. Sie flüchtete 1992 mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern vor den Kriegswirren im ehemaligen Jugoslawien aus Bosnien. Seit dem Jahr 2001 lebt die Familie in Graz-Jakomini.

Danach erzählt Douaa von ihren Erfahrungen im Alltag und im Berufsleben. Sie kam vor knapp zwei Jahren mit ihrer Familie von Syrien nach Österreich. In Österreich möchte sie eine Ausbildung als Krankenschwester oder Pflegehelferin absolvieren. Unterstützt wird sie darin vom Projekt "Der 2.Weg"

 

Grafik: Hemma Übelhör

 

Information zur Sendereihe

VON UNTEN im Gespräch
Ausführliche Interviews und Gespräche

Interviews und Gespräche der VON UNTEN-Redaktion und von Sendungsmachenden von Radio Helsinki sowie aus den Freien Radios.

Die VON UNTEN im Gespräch-Sendungen zum Nachhören findest du unter: https://cba.fro.at/series/von-unten-im-gespraech

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at


Teile diese Seite!