VON UNTEN im Gespräch

Das Recht zu fliehen - das Recht zu bleiben

Sendetermin 25.07.2016 17:00 bis 18:00
F P S de
Nachrichten/Info

Heute hört ihr die Juli-Ausgabe der Sendung südnordfunk auf Radio Dreyeckland. Diese Ausgabe beschäftigt sich mit Gründen und Ursachen, die Menschen zu Flucht bewegen.
Wie wird die antirassistische Forderung „Fluchtursachen bekämpfen!“ zur Abwehr von Geflüchteten eingesetzt? Was bewegt Geflüchtete, zu gehen oder zu bleiben?

Dabei kommen Migrant*innen und Geflüchtete zu Wort, denen "gute" Fluchtgründe abgesprochen werden, die auf der Flucht im Maghreb oder Calais steckenbleiben, die als Armutsflüchtlinge diffamiert werden, die der homophoben Stimmung in ihrer Heimat den Rücken kehren, die nicht zwischen Kriegsfronten und nicht von Diktaturen zerrieben werden wollen.

Die Einzelbeiträge:

**Flucht aus Gambia

**EU-Politik: Mehr Grenzen statt weniger Armut

**Russland - Flucht und Asyl für LGBTI-Personen

**Selbstorganisation der LGBT-Geflüchteten aus russischsprachigen Ländern

**Staatliche, kirchliche und mediale Homophobie in Nigeria

**Enklaven des Widerstands - informelle Camps rund um Calais

 

Information zur Sendereihe

VON UNTEN im Gespräch
Ausführliche Interviews und Gespräche

Interviews und Gespräche der VON UNTEN-Redaktion und von Sendungsmachenden von Radio Helsinki sowie aus den Freien Radios.

Die VON UNTEN im Gespräch-Sendungen zum Nachhören findest du unter: https://cba.fro.at/series/von-unten-im-gespraech

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at


Teile diese Seite!