Women on Air present: Globale Dialoge

Saatgut ist Gemeingut, Longo Mai | Interview mit der Journalistin Reem Maged

Sendetermin 08.02.2016 13:30 bis 14:30
U F P de en
Feature/Magazin

Magazinsendung

(1) "Saatgut ist Gemeingut" : ein Lehrfilm für Samengärtnerei der Kooperative Longo Mai
Globale Dialoge im Dialog mit den Produzentinnen eines Lehrfilmes über Samengärtnerei: Martina Widmer lernte das Herstellen von Saatgut in der Kooperative Longo Mai in Südfrankreich, Heike Schiebeck wohnt in einer österreichischen Kooperative in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach in Kärnten und engagiert sich politisch für „Ernährungssouveränität". Der Lehrfilm „Saatgut ist Gemeingut" richtet sich an alle, die lernen wollen, Saatgut von Gemüse selbst zu vermehren. Er vermittelt anhand von wunderschönen Bildern und Animationsfilmen das Verständnis für die Entwicklung der Pflanzen, vom Samen wieder bis zum Samen, die Blütenbiologie und ihre Befruchtung. Er zeigt die vielfältigen Handgriffe und Methoden, die beim Anbau, Ernten, Sortieren und Lagern von Saatgut notwendig sind. Die Samengärtnerei von 32 verschiedenen Gemüsesorten wird Schritt für Schritt in einzelnen kurzen Filmen erklärt und von 8 weiterführenden, praktischen und theoretischen Sequenzen ergänzt. Eigenes Saatgut zu gewinnen ist ein erster Schritt in Richtung Ernährungsautonomie und ein wichtiger Beitrag in Richtung Ernährungsautonomie und ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt. Es ist ein Schatz, der unbegrenzt ausgetauscht und geteilt werden kann, eine unversiegbare Quelle von Freude und Genuss. (www.seedfilm.org)

Sendungsgestaltung: Andrea Hiller

(2) Interview mit der kritischen Fernsehmoderatorin Reem Maged aus Ägypten

Im Rahmen der Konferenz „Egyptian Media and Journalism between Change and Continuity“ an der Freien Universität Berlin, wurde die Inspirations- und Revolutionsikone Reem Maged über ihr Leben, ihre Positionen sowie ihrem Verständnis von Feminismus interviewt.

Veranstaltungsbericht zur Konferenz - Link

Sendungsgestaltung: Radwa Khaled




Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!