Women on Air present: Globale Dialoge

„In this cold prison of metal and stone, only your voices warm us“

Sendetermin 24.10.2016 13:30 bis 14:30
U F P de en
Feature/Magazin

Zur Meinungsfreiheit in der Türkei.

Der Komiker Jan Böhmermann erklärt sein Anliegen hinter dem Böhmermann-Skandal, die zu 2 Jahren Haft verurteilte Journalistin Ceyda Karan analysiert die Zensurfreudigkeit der türkischen Behörden und die Schriftstellerin Asli Erdogan schickt uns einen Brief aus dem Gefängnis.

Für die verhaftete Asli Erdogan ist nun Solidarität das Wichtigste: „In this very cold prison of metal and stone, only your voices warm us, the prisoners“, schreibt sie. Und so lässt Women on Air die Stimmen lauter werden: die Berichte von betroffenen Journalistinnen und Rechtsanwälten aus der Türkei, die Zwischentöne in der Literatur moderner türkischer SchriftstellerInnen, die Reportagen von Organisationen wie Reporter ohne Grenzen und Amnesty International. Women on Air hört genauer hin: Welche Zwischentöne gibt es noch in den türkischen Medien und im Internet?

Sendungsgestaltung: Bettina Dobnig




Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!