Das rote Mikro

Lernt fliegen: Die Sängerin Ligia Loretta

Sendetermin 25.06.2016 11:00 bis 12:00
K de
Literatur

Eigentlich ist sie Wissenschaftlerin und forscht über Fraktale. Ihre zweite, mindestens ebenso große Leidenschaft gilt der Musik. Nun hat die gebürtige Rumänin, die in Graz lebt, ihr Herzensprojekt verwirklicht und eine CD mit eigenen Liedern veröffentlicht, instrumental unterstützt von namhaften Musikern der heimischen Szene.Learning to Fly“ enthält 13 Lieder, die die vielsprachige Ligia Loretta in vier verschiedenen Sprachen singt.


Ligia Loretta erzählt von ihrer Kindheit in Temeswar, der Zeit am Gymnasium, als ihr Interesse an Mathematik  erwachte, von den dramatischen Tagen, als der rumänische Diktator Ceausescu gestürzt wurde, davon, wie sie in Graz gelandet ist und natürlich von ihrer Musik.


Am Freitag, 5. August, 19 Uhr, tritt Ligia Loretta im Trio im Grazer Kunstgarten auf.

Links: Homepage von Ligia Loretta, Interview im Radio Temeswar (Februar 2016)

 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!