Panoptikum Bildung

Vom Übel der Menschheit – Zweiter Diskurs

Sendung am 13.10.2016 09:00 bis 10:00
U P S

Feature/Magazin

Das Zeitalter der Gier: Markierungen und aktuelle Wirklichkeitsbezüge zu den sieben Todsünden

Die Gier war immer schon schlecht beleumundet, hatte nie einen guten Ruf und war sogar „Sünde“ – vor allem in Zeiten, in denen überall Mangel herrschte. Habgier und Raffsucht kann als übersteigertes Streben nach materiellem Besitz, unabhängig von dessen Nutzen, bezeichnet werden. Sie sind eng verbunden mit dem Geiz, der übertriebenen Sparsamkeit und dem Unwillen zu teilen. Genug ist nicht genug – was treibt uns immer weiter und was ist der Grund für Unersättlichkeit?

Habgier, Geldgier, Machtgier ist in unserer Zeit erst so richtig angekommen, ist Bestand unsere Welt geworden; man könnte sagen, wir leben in einem „gierigen Zeitalter“: Die Gier ist der treibende Motor unserer Gesellschaft geworden und weist uns den Weg zur Maßlosigkeit, entgrenzt uns, macht die Halt-Losigkeit zum inneren Prinzip und, so Peter Heintel weiter, sie ist die „abstrakte Seele“ des Fortschritts, die Kraft, die ihn gegen alle Bedenken weiter am Leben erhält.

Im zweiten Diskurs dieser Sendereihe zu den „Sieben Todsünden“ erläutert Em. Univ.- Prof. Dr. Peter Heintel jene Wirklichkeitsbezüge, die das Zeitalter der Gier markieren.

Literaturhinweis: HEINTEL, Peter (2016): Das Zeitalter der Gier. In: Verein zur Verzögerung der Zeit (Hg.), Zeitpresse / Sommer 2016. S. 22-28.

Das Bildungsmagazin von Radio Agora

Eine Radiosendung von Heinz Pichler, Bildungsexperte der Arbeiterkammer Kärnten.

Übernahme von Radio Agora, Freies Radio Klagenfurt.


Panoptikum Bildung erhielt für die Sendung "Der soziale Grundwasserspiegel sinkt " den Anerkennungspreis 2015 in der Kategorie Radio, Journalismuspreis "von unten".

Alle Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/panoptikum-bildung

 

Heinz Pichler
Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

06:30  

Die Neue Stadt

07:30  

VON UNTEN

Programmhinweise
    20.06. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: The first Gaypride was a Riot | #Yachtfleet gegen Kriminalisierung von Seenotrettung | Repression vor Start von Ende Gelände
[weiter]

    20.06. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

DIE KRAFT DER BEGRIFFE von A bis Z – Teil 2
[weiter]

    20.06. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: The first Gaypride was a Riot | #Yachtfleet gegen Kriminalisierung von Seenotrettung | Repression vor Start von Ende Gelände
[weiter]

    20.06. 19:00 - 20:00

c/o

Ein Tag in meinem Leben [c/o Volkshochschule Basisbildung]
[weiter]

    21.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Agrarförderungen für Tierfabriken und Schlachthöfe
[weiter]

    21.06. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Mic Crenshaw (Wh.)
[weiter]

    21.06. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2 - Wdh.
[weiter]

    21.06. 18:00 - 19:00

MegaphonUni

Wohnraum und Staatsverweigerer
[weiter]

    22.06. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Von der Hallucination Company zum Solisten: Mario Berger, Gitarrist
[weiter]

    24.06. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

69. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Gabriele LANGMANTEL, Osw
[weiter]

    24.06. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 462
[weiter]

    24.06. 11:00 - 12:00

c/o

Hörspielworkshop mit der Modellschule Graz
[weiter]

    24.06. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Josef Klammer, Schlagzeuger und Elektronik-Pionier
[weiter]

    25.06. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: WH: LOVE MUSIC! HATE RACISM, FASCISM AND SEXISM!
[weiter]

Aktuelle Kommentare