Das rote Mikro

Liebe, Krieg, Zeugenschaft: Neue Romane von Sabine Gruber und Evelyn Schlag

Sendetermin 13.02.2017 20:00 bis 21:00
K de
Literatur

Zwei vielfach ausgezeichnete Autorinnen haben vor kurzem im Literaturhaus Graz ihre jüngsten Romane vorgestellt: Sabine Gruber „Daldossi oder Das Leben des Augenblicks“ (C.H.Beck) und Evelyn Schlag „Yemen Cafe“ (Zsolnay).

Der erste Teil dieser Sendung ist Sabine Gruber gewidmet, danach ist Evelyn Schlag zu hören und ein Ausschnitt aus dem Gespräch, das beide Autorinnen mit Günther Höfler, Germanist und Moderator des Abends, geführt haben.

 

Links: Sabine Gruber, Radioportrait von Sabine Gruber zum Nachhören, Evelyn Schlag bei wikipedia und bei Zsolnay/Hanser, SainMus, SessionWork Records, Plattenkritik SainMus im mica

 

 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!