Das rote Mikro

Lebt mit und von Literatur: Daniela Kocmut, Autorin und Übersetzerin

Sendetermin 04.09.2017 20:00 bis 21:00
K de
Literatur

Daniela Kocmut, geb. 1984 in Maribor, ist mit elf Jahren nach Kärnten übersiedelt und mit 19 nach Graz. Sie war noch Studentin der Translationswissenschaft, als sie zusammen mit ihrem damaligen Professor einen Roman von Drago Jancar ins Deutsche übertragen hat. Weitere Übersetzungen von Werken slowenischer Autoren folgten, darunter drei Bücher von Marusa Krese. Die 2013 verstorbene Schriftstellerin lebte damals als Stadtschreiberin in Graz und ermunterte Daniela Kocmut zu eigener literarischer Arbeit. 2013 wurde Daniela Kocmut mit dem Literaturpreis der Steiermärkischen Sparkasse ausgezeichnet und veröffentlichte den Lyrikband "zwiesprachig. geDICHte".

Daniela Kocmut erzählt von ihrem Werdegang, von den Freuden und Problemen des Übersetzens, von ihren Wegbegleitern wie Marusa Krese und Fabjan Hafner, den ebenfalls schon verstorbenen Autor und Übersetzer, und von der Schwierigkeit, als Mutter kleiner Kinder Beruf, Familie und eigenem Schreiben gleichermaßen gerecht zu werden. Kostproben ihrer literarischen Arbeit sind ebenso zu hören, wie ein wenig von ihrer Lieblingsmusik.

Musik:
Katalena: Enci Benci Katalenci, 2015: „Križ kraž
Vlado Kreslin: Kreslinice, 2002: „Preko Mure, Preko Drave
Radiohead: OK Computer, Parlophone Capitol 1997: „Karma Police
Placebo: Sleeping with Ghosts, Virgin and Hut 2003, Spec. Ed. bonus disc, tr 1: "Running Up That Hill" (orig. by Kate Bush)
Maja Osojnik Quartet: Oblaki So Rdeci, JWR 02/06: „Vsi su venci vejli
Feist: open season, remixes and collabs, arts and crafts, 2006: „inside and out
Nina Simonemy baby just cares for me“, Not Now Music Lim.2010 (Orig.: Bethlehem Rec. 1958)

Portrait von Daniela Kocmut auf artfaces

 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!