Das rote Mikro

Da capo! Portrait der Sängerin Marina Zettl

Sendetermin 25.12.2017 20:00 bis 21:00
K de
Literatur

Marina Zettl wurde in Graz geboren, hat an der hiesigen Musik-Universität Jazz-Gesang studiert und ist danach nach Wien gezogen. Bis 2013 hat sie sechs Alben veröffentlicht - „jazziges Songwriting mit Köpfchen“ lobte der Standard.

Dann begann eine neue Phase, Marina Zettl entdeckte den Swing für sich, die Tanzmusik der 1930 und 40er Jahre. Seither spielt sie dem Trio „Marina & The Kats“ eigene Kompositionen im Swing-Stil, und zwar mit großem Erfolg: Das Trio hat zwei CDs veröffentlicht, 2017 mindestens 70 Konzerte gespielt und für 2018 ist die Band auch schon sehr gut gebucht.

In dieser Sendung, die 2012 entstanden ist, erzählt Marina Zettl von ihrem Werdegang, von ihren Mitmusikern und von den Songs des Albums „Thin Ice“, das damals ganz neu war.

Aktualisierte Fassung einer Sendung vom 13.08.2012

Artikel im Magazin der mica, 27.10.2016: Marina & The Kats – „Wild“

 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!