Das rote Mikro

Mathias Grilj: Frauenportraits, mit Worten gemalt

Sendung am 14.01.2017 11:00 bis 12:00
K

Hörspiel/Literatur

Der Grazer Autor und Journalist Mathias Grilj wurde 1954 im slowenischen Kamnik geboren, ist als Kind nach Graz übersiedelt und hat früh für diverse Zeitungen zu schreiben begonnen. Viele Jahre lang war er Kulturredakteur bei der Kronenzeitung.

Unter dem Pseudonym Max Gad hat er ein Dutzend Theaterstücke geschrieben, die er zum Teil selbst inszeniert hat und die u.a. im steirischen herbst aufgeführt wurden. Bekannt und beliebt sind die Glossen, die Mathias Grilj für verschiedene Medien geschrieben hat und die auch in Buchform erschienenen sind.


Jetzt hat er wieder ein Buch veröffentlicht: „Im Gegenüber. Ein Bilderbuch“ hat weder mit Glossen zu tun, noch mit herkömmlichen Bilderbüchern. Es enthält Portraits von Frauen aller couleur: von Heldinnen, Huren, Heiligen, Täterinnen, Opfern, Fremden und Vertrauten, Gegenwärtigen und Erinnerten - gezeichnet mit Worten.

 

In dieser Sendung erzählt Mathias Grilj von seinem wechselvollen beruflichen und literarischen Werdegang, spricht ausführlich über das neue Buch und liest einige Ausschnitte daraus.


Musik: Schmieds Puls: I care a little less about everything now“ , seayou records 2015, Bernhard Eder: „Remake“, TRONrecords 2016

 

Links: Mathias Grilj bei wikipedia und sein Buch "Im Gegenüber“ im Verlag Leykam, Privatissimum vom Grilj (Kolumne im steir. Internetportal für Architektur und Lebensraum), http://tronrecords.com/




Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
03:00  

Musikpool

06:00

Singing Birds

Von Sopran bis Alt

07:30  

Between The Lines

09:00  

Selchfleisch

Programmhinweise
    24.02. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Innovationen in der Pflege
[weiter]

    24.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    24.02. 19:00 - 19:30

Economic Update

Larger Social Changes to Support Worker Coops
[weiter]

    24.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Sigrid Narowetz, Cellistin von Tuesday Microgrooves
[weiter]

    24.02. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

el ratón
[weiter]

    25.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ab in den Wald!
[weiter]

    25.02. 09:30 - 10:00

morgen

Lastenfahrrad (Wdh.)
[weiter]

    25.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    25.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Queer durch das Universum7 – LES REINES PROCHAINES
[weiter]

    25.02. 14:00 - 15:00

Probebühne

Wdh.: Marderschaden im Studio - Die Sendung mit Holiday Haensn
[weiter]

    25.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#262 Smart Poles
[weiter]

    25.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Buddaradio ad buddhistische Lebenspraxis
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

78. Sendung WIEDERHOLUNG: Hörspiel "Ernst und Egon"
[weiter]

    26.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    26.02. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 31.1.2020
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

An den Universitäten braucht es eine Zivilklausel jetzt!
[weiter]

    27.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

    28.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

3 Kälber von Österreich in den Libanon transportiert
[weiter]

    28.02. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sara Falconer and Daniel McGowan of Certain Days collective (Wh.)
[weiter]

    28.02. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #5: Am Eisernen Tor
[weiter]

Aktuelle Kommentare