Panoptikum Bildung

Lesen und Schreiben: Instrumente sozialer Macht

Sendung am 16.02.2017 09:00 bis 10:00
U P S

Feature/Magazin

PISA-Ergebnisse zur Lesekompetenz aus einer sozial-kritischen Perspektive

Die internationale Schülerleistungsstudie PISA-Studie der OECD (Programme for International Student Assessment) untersucht, wie gut Jugendliche in ausgewählten Lernbereichen am Ende ihrer Pflichtschulzeit sind. Seit 2000 misst PISA die Lese-, Mathematik- und Naturwissenschaftskompetenzen der 15-/16-Jährigen. Neben den meisten Mitgliedstaaten der OECD nimmt eine Reihe anderer Länder teil. An der aktuellen Erhebung wurden in 72 Ländern rund 540.000 Schüler/innen getestet.

Man kann die PISA-Studie „bildungspolitisch“ lesen und über Rankingplätze, Mittelwerte oder Schulreformen diskutieren, die sich an den so genannten „Siegerländern“ orientieren. Man kann die Schülervergleichsstudie aber auch aus „demokratiepolitischer“ Perspektive lesen, verstehen und interpretieren: Daraus könnten sich neue Anknüpfungspunkte für die Bildungspolitik und für politische Handlungsfelder wie die Medienpolitik ergeben.

Im Studiogespräch wird Univ. Prof.in Dr.in Margit Böck vom Institut für Deutschdidaktik der AAU-Klagenfurt einen sozialkritischen Blick auf die PISA-Studie werfen, demokratiepolitische Interpretationen liefern und die Frage beantworten, warum Lese- und Schreibfähigkeiten einen wesentlichen Beitrag für die soziale Ermächtigung leisten (können).

Das Bildungsmagazin von Radio Agora

Eine Radiosendung von Heinz Pichler, Bildungsexperte der Arbeiterkammer Kärnten.

Übernahme von Radio Agora, Freies Radio Klagenfurt.


Panoptikum Bildung erhielt für die Sendung "Der soziale Grundwasserspiegel sinkt " den Anerkennungspreis 2015 in der Kategorie Radio, Journalismuspreis "von unten".

Alle Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/panoptikum-bildung

 

Heinz Pichler
Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

06:30  

Die Neue Stadt

07:30  

VON UNTEN

Programmhinweise
    20.06. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: The first Gaypride was a Riot | #Yachtfleet gegen Kriminalisierung von Seenotrettung | Repression vor Start von Ende Gelände
[weiter]

    20.06. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

DIE KRAFT DER BEGRIFFE von A bis Z – Teil 2
[weiter]

    20.06. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: The first Gaypride was a Riot | #Yachtfleet gegen Kriminalisierung von Seenotrettung | Repression vor Start von Ende Gelände
[weiter]

    20.06. 19:00 - 20:00

c/o

Ein Tag in meinem Leben [c/o Volkshochschule Basisbildung]
[weiter]

    21.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Agrarförderungen für Tierfabriken und Schlachthöfe
[weiter]

    21.06. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Mic Crenshaw (Wh.)
[weiter]

    21.06. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2 - Wdh.
[weiter]

    21.06. 18:00 - 19:00

MegaphonUni

Wohnraum und Staatsverweigerer
[weiter]

    22.06. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Von der Hallucination Company zum Solisten: Mario Berger, Gitarrist
[weiter]

    24.06. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

69. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Gabriele LANGMANTEL, Osw
[weiter]

    24.06. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 462
[weiter]

    24.06. 11:00 - 12:00

c/o

Hörspielworkshop mit der Modellschule Graz
[weiter]

    24.06. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Josef Klammer, Schlagzeuger und Elektronik-Pionier
[weiter]

    25.06. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: WH: LOVE MUSIC! HATE RACISM, FASCISM AND SEXISM!
[weiter]

Aktuelle Kommentare