Radio Stimme

Schwerpunkt zu den 16 Tagen gegen Gewalt an Frauen*: „Weib, du bist frei!“ – 10 Jahre Wiener Verhütungsmuseum

Sendung am 09.12.2017 18:00 bis 19:00
Mi U P S

Feature/Magazin

Wiederholung der Sendung vom 15.8.2017

Vor zehn Jahren eröffnete in Wien das Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch. Wir haben das Museum besucht und dabei unter anderem herausgefunden, wie Menschen vor Einführung von Kondom und Pille verhüteten, was Bidets mit Verhütung zu tun haben und unter welchen Bedingungen Frauen in der Vergangenheit abgetrieben haben.
Im Gespräch mit Museumsgründer Christian Fiala und Museumsguide Bianca Burger erfahren wir, warum das Museum gegründet wurde, welche Exponate es beherbergt und welche Fragen Besucherinnen und Besucher stellen. Ergänzend zu diesem Beitrag gibt es in dieser Sendung einen Retweet zu Kritik an hormoneller Verhütung von Radio Dreyeckland aus dem Jahr 2016.

Fremdmaterial in rast20170815cba
Swan Song by Paper Navy (cc-by-nc)
The Pill by Loretta Lynn ©
Modern Girlhood by Krista Papista (cc-by-nc)
The Look You're Giving Me by Waterpistol (cc-by-nc)
Trail by Nobara Hayakawa (cc-by-nc)
My Best Friend by Hello Saferide ©




Sendung der Initiative Minderheiten

Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten. In der einstündigen Sendung auf Österreichs freien und nicht-kommerziellen Radiosendern wird jede zweite Woche Interessantes zu den Themen Minderheiten, Menschenrechte und (Anti)-Rassismus berichtet.

Ziel der Sendung ist es, in kritischen Beiträgen über ein Themenfeld zu berichten, das in den gängigen Medien nur selten oder in negativer Weise präsent ist. Die Sendung will zur Reflexion über das Verhältnis von Minderheiten und Mehrheit in der Gesellschaft anregen und in ihren Beiträgen ein differenziertes Bild von ethnischen, sozialen und religiösen Minderheiten schaffen. Das geschieht in Studiogesprächen und -diskussionen, Beiträgen und Features; die Sendung berichtet über neue Initiativen und laufende Projekte, aktuelle Veranstaltungen, sowie neuerschienene Bücher und CDs.

Zur Chronik der vergangenen Sendungen 

Initiative Minderheiten / Radio Orange
Email: radio.stimme@initiative.minderheiten.at
Website: https://www.radiostimme.at/

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

08:00  

Werkskantine

10:00  

Jazz-News

Programmhinweise
    21.07. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Nava Ebrahimi und ihr Roman "Sechzehn Wörter"
[weiter]

    21.07. 14:00 - 15:00

Café Willnauer

Rainer Hauer da capo
[weiter]

    21.07. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Viktor Orbáns dritte Amtszeit – Zur Menschenrechtslage in Ungarn
[weiter]

    22.07. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

zu Gast: Holger Hütter
[weiter]

    23.07. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

57. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Zeitschrift LICHTUNGEN, Heft 153, 2018: Miroslava SVOLIKOVA, Bernhard HÜTTENEGGER, Alex
[weiter]

    23.07. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 438
[weiter]

    23.07. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: grazERZÄHLT: über alte und neue Gschichten von und aus der Mur
[weiter]

    23.07. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Magazinsendung: Engaging boys and men (1) & SDGs what’s in it?
[weiter]

    23.07. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Millennials for Revolution
[weiter]

    23.07. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Virtuosität und Leidenschaft: Der Geiger Klemens Bittmann
[weiter]

    24.07. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Grazer Müllgespräche
[weiter]

    24.07. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Trans Studies | Empowering Encounters with Audre Lorde | Kaya
[weiter]

    25.07. 14:00 - 15:00

Hannas bunte Kommode

Poetry Cafe: Syrian Poetry
[weiter]

    26.07. 01:00 - 06:00

Jürgens Nachtschicht

Richard Niederl Live zu Gast im Studio
[weiter]

    26.07. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

Restorative Justice - Wiedergutmachende Gerechtigkeit
[weiter]

    26.07. 15:00 - 16:00

Jeux on Air

Geschichte(n) der Flucht
[weiter]

    27.07. 17:30 - 18:00

morgen

Smart Meter - Fluch oder Segen?
[weiter]

Aktuelle Kommentare