Tierrechtsradio

Fokus oder Umsicht – was klappt besser?

Sendung am 18.08.2017 08:00 bis 09:00
U P

Feature/Magazin

Engagierte Menschen diskutieren warum sie wie umsichtig oder fokusiert aktiv sind.

AktivistInnen erzählen aus Ihren Erfahrungen und von ihren Ansichten darüber ob sie eine starke Fokusierung oder einen thematischen Weitblick erfolgversprechender finden.

Können verschiedenste Themen wie Umweltschutz, Menschenrechte, Datenschutz und Tierschutz nur gleichzeitig gedacht und gefördert werden oder verdammt zu weitreichende Umsicht jeden Aktivismus zur völligen Wirkungslosigkeit? Wo müssen wir die Grenzen zwischen Fokus und Weitblick ziehen wenn wir in unserer Arbeit effektiv sein wollen?

Ein praktisches Beispiel ist Facebook: Ist der Einsatz dieser Plattform ein unverantwortlicher Datenschutz-Supergau oder ein bedauerliches aber letztlich heutzutage unverzichtbares Übel für aktivistisches Engagement ohne dessen Einsatz die eigenen Botschaften in der Öffentlichkeit nur so beschränkt verfügbar sind, dass sie praktisch nutzlos werden?

Sendung der Tierrechtsbewegung

Wir berichten von neuesten Aktionen und Veranstaltungen, diskutieren aktuelle Themen aus der Tierrechtsbewegung, kommentieren allgemeingesellschaftliches Geschehen vom Tierrechtsstandpunkt aus und spielen Musik von Vegetarier_innen und Veganer_innen. Jede Woche werden auch die Tierrechtsnachrichten verlesen, die unter den Sendungsterminen zu finden sind.

 

BISHERIGE SENDUNGEN sind hier zu hören: http://cba.fro.at/show.php?lang=de&query=send&sen=283&sort=2&order=up

oder hier: http://www.tierrechtsradios.at/

oder hier: http://www.veggies-linz.at/

 

Links:

für Aktivismusberichte und selbst aktiv Werden: http://www.vgt.at

für Artikel zu Tierrechten: http://www.vegan.at/warumvegan/tierrechte.html

für Buchbesprechungen: http://www.vegan.at/veganelebensweise/bibliothek/index.php

für Veganinfos: http://www.vegan.at

Der Blog des Sendungsverantwortlichen: http://www.martinballuch.com

 

Harald Balluch
Martin Balluch
Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
18:00  

Fratls Forum

19:00

c/o

Seeing White: Weiße Machenschaften [c/o Scene on Radio]

20:00  

Dream-Spotting

21:00  

Arbeitslosenstammtisch

Programmhinweise
    17.08. 22:00 - 23:00

Probebühne

KAPUTT FM - 3
[weiter]

    18.08. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2017-08-17 Thursday
[weiter]

    18.08. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Fokus oder Umsicht – was klappt besser?
[weiter]

    18.08. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Sonia Kennebeck, the director of National Bird (Wh.)
[weiter]

    18.08. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 646: 3¦×Fń–Qé3 = Mià† by Igor Stromajer for radio x
[weiter]

    18.08. 16:00 - 17:00

Die Radiokometen - Wir sind Radio!

von Gästen und anderen Besonderheiten
[weiter]

    18.08. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Murkraftwerk im Visier des Bundesrechnungshofes
[weiter]

    18.08. 17:30 - 18:00

morgen

Einfach gehen
[weiter]

    18.08. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

im Gespräch: Walter Felber (Wh.)
[weiter]

    18.08. 20:00 - 20:30

Lange Lieder

Lange Lieder #78 - Somewhere in Time
[weiter]

    19.08. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

"Ritus und Rita": Bodo Hell und die Heiligen
[weiter]

    19.08. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Weib, du bist frei!“ – 10 Jahre Wiener Verhütungsmuseum
[weiter]

    20.08. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

im Gespräch: Erich Oskar Hütter (Wh.)
[weiter]

    21.08. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

45. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Zeitschrift LICHTUNGEN, Heft 146/147, 2016, von Verena Walzl, Chiara Ducomble, Günther
[weiter]

    21.08. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 414
[weiter]

    21.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Portrait Lukas Lauermann, Cellist und Komponist
[weiter]

    22.08. 06:00 - 06:30

Lange Lieder

Lange Lieder #78 - Somewhere in Time (Wh.)
[weiter]

    22.08. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Einfach gehen
[weiter]

    22.08. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: WH Love Music, Hate Sexism!
[weiter]

    22.08. 14:00 - 15:00

Probebühne

Text und Musik von und mit Scheucher
[weiter]

Aktuelle Kommentare