VON UNTEN im Gespräch

WH: Flucht aus zwei Perspektiven

Sendetermin 27.06.2017 12:00 bis 13:00
F P S de
Nachrichten/Info

In dieser Folge unserer Sendung Von Unten werden wir Flucht und Migration nach Österreich aus zwei Blickwinkel beleuchten.
Einer repräsentiert durch Interviews mit zwei Aktivisten, die mit Hilfsorganisationen arbeiten und ihre eigenen Motive und Beweggründe haben.
Andreas Bolegeg, der mit seinem Wohnmobil quer durch Europa fährt um Menschen die auf der Flucht sind zu helfen.
Heinz Trenczak ein Autor und Regisseur, hat seinen letzten Film „3400 Semeln“ dem Leben von Flüchtlingen in Graz und Griechenland gewidmet.
Für die zweite Perspektive stehen mehrere Flüchtlinge. Sie erzählen von ihren Motivationen und ihren Schwierigkeiten, die sie auf dem Weg nach Österreich erlebt haben, ihren Träumen und ihren Vorstellungen für ihre Zukunft in ihrer neuen Heimat.


 

 

 

Information zur Sendereihe

VON UNTEN im Gespräch
Ausführliche Interviews und Gespräche

Interviews und Gespräche der VON UNTEN-Redaktion und von Sendungsmachenden von Radio Helsinki sowie aus den Freien Radios.

Die VON UNTEN im Gespräch-Sendungen zum Nachhören findest du unter: https://cba.fro.at/series/von-unten-im-gespraech

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at


Teile diese Seite!