VON UNTEN

WH: Forum urbanes Gärtnern gekündigt | Risograd | Straßenfest Jakominiviertel

Sendetermin 17.08.2017 12:00 bis 12:30
P S de
Nachrichten/Info

Forum urbanes Gärtnern gekündigt

Forum Urbanes Gärtnern ist ein gemeinnütziger Verein, welcher sich für die Förderung nachhaltigen ökologischen Gärtnerns einsetzt. Es werden bestehende Gemeinschaftsgärten in Graz mit Rat und Tat unterstützt. Außerdem werden eigene Projekte im Bereich des städtischen Gärtnerns umgesetzt.
Der Verein betreibt ein Büro in der Steinfeldgasse 52. Nun ist eine Kündigung von der Stadt Graz für dieses Büro mit Gartenflächen ins Haus geflattert. Warum der Verein nun binnen 4 Wochen eine neue Bleibe suchen muss erkunden wir in einem Interview mit Andreas Flach vom Forum Urbanes Gärtnern

Risograd

Am 11.8. hat der selbstverwaltete Druckraum Risograd seine Pforten geöffnet. Seit kurzem kann man dort eigene Projekte kostengünstig und selbst vervielfältigen, so beispielsweise Flyer, Zines, Medien oder Kunstprojekte. Wir sind nach Risograd in der Puchstraße 41 im Schaumbad gereist und haben Lissy und Martin zu diesem speziellen Projekt befragt.

Straßenfest Jakominiviertel

Vor ein paar Jahren gab es das Pilotprojekt Jakominiviertel der Stadt Graz, das die Straßenzüge rund um den Jakominiplatz beleben wollte. Dabei ist ein freundschaftliches und produktives Netzwerk der angesiedelten Betriebe und Initiativen entstanden, die sich nach Beendigung des Projekts entschieden haben, die Kooperation im Rahmen des Vereins Jakominiviertel selbst weiter zu pflegen. Der Verein organisiert regelmäßig gemeinsame Projekte und feiert einmal jährlich das Jakomini Straßenfest, zu dem ganz Graz herzlich eingeladen ist. Restauratorin Erika Thümmel und Architektin Patrizia Wess engagieren sich im Verein für das Viertel. Hört heute, was diese über die Tätigkeiten des Vereins und das anstehende Fest erzählen.

Kulturtipps

Kama Graz

Einreichungen zu Literatur im Exil unter biwinkler@gmx.at


 

 

Information zur Sendereihe

VON UNTEN
Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Wir sind mit Euch auf der Straße!

Mit VON UNTEN verschaffen wir vor allem widerständigen und unterrepräsentierten Stimmen Gehör und bieten eine Alternative zu etablierten Nachrichtensendungen. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt bei VON UNTEN auf politischen Themen, kulturelle Themen haben ebenfalls Platz.

Alle Sendungen sind nach der Ausstrahlung online verfügbar. Hier geht's zu den Podcasts.

Die VON UNTEN-Redaktionssitzungen finden (meist) am Donnerstag um 18 Uhr im Funkhaus statt. Bei Interesse: Komm im Funkhaus in der Schönaugasse 8 vorbei und bring Deine Ideen mit!

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at
Website: https://helsinki.at/news/von-unten/


Teile diese Seite!