Das rote Mikro

Anja Obermayer mit Chilli da Mur

Sendetermin 21.04.2018 11:00 bis 12:00
K de
Literatur

Anja Obermayer wurde 1990 in der Obersteiermark geboren, war die jüngste Gesangsstudentin, die an der Jazz-Abteilung der Grazer Kunstuni inskribierte, und zog nach Abschluss des Studiums nach Wien. Bekannt wurde sie durch das Vokal-Ensemble E Nine 0 Four und das a-capella-Damen-Quartett Chilli da Mur. Mit einem Repertoire, das Volksmusik, Jazz, Pop und Gospelsongs umfasst, erreichte Chilli da Mur 2015 beim internationalen a-capella-Wettbewerb vokal total einen Spitzenplatz und wurde mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Im selben Jahr waren die Sängerinnen in der Fernseh-Show Die große Chance der Chöre zu Gast. Danach gaben Anja Obermayer und ihre Kolleginnen von Chilli da Mur viel mehr Konzerte als zuvor und veröffentlichten 2014 das Doppelalbum "Alles Liebe".

Von all dem und noch mehr erzählt Anja Obermayer in dieser Sendung. Dazu gibt es Musik von Chilli da Mur und zwei weiteren Bands, in denen sie singt.

Musik: Chilli da Mur: Alles Liebe, Sofasound Rec. 2014 + New Shore Orchestra: New Time (by Julia Maier), Barnette Rec.2014 + E Nine O Four: E Nine O Four Meets Graz Jazz Composers Orchestra, Session Work Records 2016

Links: Jazzwerkstatt Graz, 22.4.2012: Anja O. und die unfassbaren 6, Jazzwerkstatt Graz, 09.11.2013: Anja O. Quartett, Jazzwerkstatt Graz, Juni 2016: E NINE O FOUR



Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!