Das rote Mikro

Graz poetisch, Graz kritisch

Sendung am 14.07.2018 11:00 bis 12:00
K

Hörspiel/Literatur

Petra Ganglbauer und Evelyn Schalk haben im Frühjahr Bücher über ihre Geburtsstadt Graz veröffentlicht, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Petra Ganglbauer: Mit allen Sinnen – Literarische Begegnungen (Edition Keiper 2018) und Evelyn Schalk: Graz abseits der Pfade (Verlag Braumüller 2018)

Ausschnitte aus den Büchern und Gespräche mit den Autorinnen sind in der Sendung zu hören.

Petra Ganglbauer, geb. 1958, Radiokünstlerin und Autorin mit langer Publikationsliste, lebt seit vielen Jahren in Wien. Sie taucht bei einem Besuch in Graz tief in ihre Erinnerungen ein und vergleicht die Bilder, die dabei entstehen, mit der Wirkung, die die Orte des damaligen Geschehens heute auf sie haben. Ihre poetischen Prosaminiaturen sind acht Kapiteln zugeordnet: "Überlegungen, Bilder, Bildzerstörung, Mythen, Gerüche, versprengte Spaziergänge/Fahrten/Spiegelungen & alles andere, Graz ist der ungeliebte Vater, Hotel".

Evelyn Schalk, geb. 1981, Journalistin, Autorin und Herausgeberin der Grazer Wandzeitung "ausreißer", will in ihrem Buch "um die Ecke der Oberfläche schauen und ein Graz entdecken, das underground oder überdreht ist, oft wirbelnd und öfter entspannt, aber immer bunt und grün. So eng manche Gasse scheint, dahinter öffnet sich mit ziemlicher Sicherheit ein freier Platz, ein Hof, der Blick. Finden muss man diesen Luxus schon selber. Genüsslich. Schritt für Wort für Schluck. Kaffee zum Beispiel. Oder Bier. Oder Sturm."

Musik: Sound Asylum: "The Gap", Eigenverlag 2018 + "La Mur. Auf- und Abgesänge an einen Fluss", Sampler 2011, Rechte bei den Musikern und Labels

 

Zum Nachhören: Petra Ganglbauer: Die Überprüfung des Meeres, Das rote Mikro 15.11.2010, Evelyn Schalk: Textteppiche und die Biografie der Wörter, Das rote Mikro 02.01.2017

Links: www.rettetdiemur.at + www.fluessevollerleben.at + www.murtreiben.at

 

 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
15:00  

radio%attac

15:30

Musikpool

16:30  

Songbirds

17:00  

VON UNTEN

Programmhinweise
    18.07. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Identitären-Prozess Graz: Zeug*innen und Berichterstattung | #rechtehatsie: Prüfung der Frauenrechtskonvention in Österreich
[weiter]

    18.07. 18:00 - 18:30

Radio AGEZ

Our Game – Unser Spiel für Menschenrechte - Wdh.
[weiter]

    18.07. 19:00 - 20:00

Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten

WH: Der Nährboden des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) in Deutschland
[weiter]

    19.07. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH:Identitären-Prozess Graz: Zeug*innen und Berichterstattung | #rechtehatsie: Prüfung der Frauenrechtskonvention in Österreich
[weiter]

    19.07. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

Welt aus den Fugen – Solidargemeinschaft gefährdet?
[weiter]

    19.07. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH:Identitären-Prozess Graz: Zeug*innen und Berichterstattung | #rechtehatsie: Prüfung der Frauenrechtskonvention in Österreich
[weiter]

    19.07. 12:30 - 13:30

Mädchen und junge Frauen machen Radio

Sondersendung
[weiter]

    19.07. 16:00 - 17:00

Anarchistisches Radio

Die Anarchistin und die Menschenfresser -Sendung vom 15.7.2018
[weiter]

    19.07. 19:00 - 20:00

c/o

Cities and Climate Change [c/o Against the Grain]
[weiter]

    20.07. 06:30 - 07:30

SportLeit

Wiederholung vom 16.7.2018
[weiter]

    20.07. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Tierschutzunterricht des VGT in der Praxis
[weiter]

    20.07. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

Our Game – Unser Spiel für Menschenrechte - Wdh.
[weiter]

    20.07. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 695: Tatin ! – Radio Grenouille
[weiter]

    20.07. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

grazERZÄHLT: über alte und neue Gschichten von und aus der Mur
[weiter]

    20.07. 18:00 - 19:00

MegaphonUni

MegaphonUni Radiosendung
[weiter]

    20.07. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

zu Gast: Werner Schrempf
[weiter]

    21.07. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Nava Ebrahimi und ihr Roman "Sechzehn Wörter"
[weiter]

    21.07. 14:00 - 15:00

Café Willnauer

Rainer Hauer da capo
[weiter]

    22.07. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

zu Gast: Holger Hütter
[weiter]

    23.07. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

57. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Zeitschrift LICHTUNGEN, Heft 153, 2018: Miroslava SVOLIKOVA, Bernhard HÜTTENEGGER, Alex
[weiter]

Aktuelle Kommentare