Das rote Mikro

Begehrter Mann am Bass: Wolfram Derschmidt

Sendetermin 22.12.2018 11:00 bis 12:00
K de
Literatur

Wolfram Derschmidt, geb. 1964 in Wels/OÖ, hat als Kind Cello und Klarinette gelernt und später in Graz Kontrabass studiert. Sein stilistisches Spektrum reicht von der Volksmusik bis zu Klassik und Jazz. Die Liste der Musiker, mit denen er schon gearbeitet hat, umfasst so bekannte Namen wie Karlheinz Miklin, Wolfgang Puschnig, Ines Reiger, Art Farmer, Terje Rypdal und Gregory Porter. Als begehrter Sideman hat er an rund zwei Dutzend Platten mitgewirkt und ist auf Festivals in Europa, Nordamerika und Asien aufgetreten. Mit dem Quintett Austrian Art Gang hat er gerade beim renommierten Label Gramola ein Album veröffentlicht: "Die Kunst der Fuge und der Improvisation. Johann Sebastian Bach / Austrian Art Gang"

Wolfram Derschmidt erzählt von den Umwegen, die es gebraucht hat, bis er beim Kontrabass gelandet ist, von seinen Lieblingslehrern (Adelhard Roidinger, Ewald Oberleitner), Kollegen, früheren Bands und derzeitigen Projekten - und von seiner Leidenschaft, dem Bergsteigen. Dazu gibt es Musik von sieben Tonträgern mit Wolfram Derschmidt am Bass.

Musik: Landluft: Übern See, Extraplatte 2002 + Remember Bigband Süd, feat. Art Farmer, Label? 1995 + Iris T.: Mach mich tanzen, Groove Rec. 2010 + Klemens Pliem Hollotrio: Togu, By Pad Rec. 2011 + Austrian Art Gang: J.S.Bach/Die Kunst der Fuge, Gramola 2017 + Michael Kahr: Jazz & the City and me, Alessa Rec. 2016 + Great Voices of Harlem. Gregory Porter, Donald Smith, Mansur Scott & Paul Zauners Blues Brass, PAO Rec. 2014

Weiterführende Links: das Duo Wolfram Derschmidt & Daniel Oman, die experimentierfreudige Gruppe Blaubauer     

 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!