Panoptikum Bildung

Welt aus den Fugen – Solidargemeinschaft gefährdet?

Sendung am 19.07.2018 09:00 bis 10:00
U P S

Feature/Magazin

Wie der Neoliberalismus unsere Lebenswelten verändert und durchdringt

Das neoliberale Gesellschaftsprojekt verfolgte von Anfang an ein wesentliches Ziel, nämlich die Durchdringung aller Lebensbereiche nach ökonomischen Prinzipien und damit einhergehend die Schaffung eines sogenannten „homo oeconomicus“, dessen Wertekatalog sich primär an wirtschaftlichen Kriterien wie dem Leistungsprinzip orientiert. In dieser Vorstellung versucht dieser „ICH-BIN-ICH Mensch“ den sogenannten „homo politicus“ , der bestrebt ist, soziale Stabilität und Wohlergehen im Gemeinwesen zu fördern , zu verdrängen.

Das damit die grundlegenden Vorstellungen einer solidarischen Gesellschaft, die auf ein menschenwürdiges-friedfertiges Miteinander aufbauen, aus den Fugen gerissen werden, ist offensichtlich und gefährden jene Solidargemeinschaften, die auf Vertrauen und Solidarität aufbauen. Die Ausstellung „Welt aus den Fugen – Solidargemeinschaft gefährdet?“, die im ÖGB/AK-Bildungsforum in Klagenfurt gezeigt wird, widmet sich diesen zentralen Themen.

Im Studiogespräch reflektieren die Ausstellungskuratoren Mag.a Marion Koschier, Mag. Florian Kerschbaumer und Mag. Daniel Weidlitsch die Wesensmerkmale des Neoliberalismus, welche sozialen und demokratiepolitischen Auswirkungen dieses Gesellschaftskonzept bewirkt, wie neoliberale Durchdringungsprozesse unsere Lebenswelten verändern und welche Alternativen sich bieten.

 


 

Das Bildungsmagazin von Radio Agora

Eine Radiosendung von Heinz Pichler, Bildungsexperte der Arbeiterkammer Kärnten.

Übernahme von Radio Agora, Freies Radio Klagenfurt.


Panoptikum Bildung erhielt für die Sendung "Der soziale Grundwasserspiegel sinkt " den Anerkennungspreis 2015 in der Kategorie Radio, Journalismuspreis "von unten".

Alle Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/panoptikum-bildung

 

Heinz Pichler
Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
17:30  

Songbirds

18:00

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2

18:30  

Kulturen im Kontakt

19:00  

Werkstatt-Radio

Programmhinweise
    19.06. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Der Nahostkonflikt und die Rolle der Europäische Union
[weiter]

    20.06. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: The first Gaypride was a Riot | #Yachtfleet gegen Kriminalisierung von Seenotrettung | Repression vor Start von Ende Gelände
[weiter]

    20.06. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

DIE KRAFT DER BEGRIFFE von A bis Z – Teil 2
[weiter]

    20.06. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: The first Gaypride was a Riot | #Yachtfleet gegen Kriminalisierung von Seenotrettung | Repression vor Start von Ende Gelände
[weiter]

    20.06. 19:00 - 20:00

c/o

Ein Tag in meinem Leben [c/o Volkshochschule Basisbildung]
[weiter]

    21.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Agrarförderungen für Tierfabriken und Schlachthöfe
[weiter]

    21.06. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Mic Crenshaw (Wh.)
[weiter]

    21.06. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2 - Wdh.
[weiter]

    22.06. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Von der Hallucination Company zum Solisten: Mario Berger, Gitarrist
[weiter]

    24.06. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

69. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Gabriele LANGMANTEL, Osw
[weiter]

    24.06. 11:00 - 12:00

c/o

Hörspielworkshop mit der Modellschule Graz
[weiter]

    24.06. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Josef Klammer, Schlagzeuger und Elektronik-Pionier
[weiter]

    25.06. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: WH: LOVE MUSIC! HATE RACISM, FASCISM AND SEXISM!
[weiter]

Aktuelle Kommentare