VON UNTEN im Gespräch

Denker mit großem Herzen für die Arbeiter*innenschaft: Oskar Negt im Portrait

Sendung am 15.10.2018 17:00 bis 18:00
L P

Nachrichten/Info

Er gilt als einer der maßgeblichsten Denker Deutschlands und hält auch noch im ansehnlichen Alter von 84 Jahren Vorträge, sowie mahnt davor, die Demokratie als unersetzbare Staatsform zu vernachlässigen oder gar zu zerstören:
Oskar Negt, in den 1930er-Jahren auf einem Kleinbauernhof in Ostpreußen aufgewachsen, wurde später zum Repräsentanten der Frankfurter Schule, zum weltweit anerkannten Philosophen und Soziologieprofessor. Doch Negts Kindheit war von schwierigen Erlebnissen bestimmt, er mußte als Bub vor dem nationalsozialistischen Regime mit zwei seiner Schwestern fliehen und lange Zeit in Internierungslagern leben. Dies hat in ihm aber, wie er heute sagt, die Leidenschaft für ein friedliches, vereintes Europa noch weiter entfacht.

In dieser Ausgabe von Von Unten im Gespräch lernen wir Oskar Negt, den Sozialphilosophen mit dem großen Herzen für Arbeiterinnen und Arbeiter und gewerkschaftliche Bewegungen, näher kennen. Irene Meinitzer durfte ihn, sowie seine Ehefrau, die Psychologin Christine Morgenroth-Negt zusätzlich zu zwei Vorträgen, die sie im Bildungshaus Schloss Retzhof hielten, persönlich interviewen. Ihre Sendung hört ihr heute von 17 bis 18 Uhr auf Radio Helsinki.

 

Ausführliche Interviews und Gespräche

Interviews und Gespräche der VON UNTEN-Redaktion und von Sendungsmachenden von Radio Helsinki sowie aus den Freien Radios.

Die VON UNTEN im Gespräch-Sendungen zum Nachhören findest du unter: https://cba.fro.at/series/von-unten-im-gespraech

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
20:00  

Klangmanifeste 2020: RadioIronieOrchester

21:00

Literare e Musica

Jando: "Im Himmel gibt es einen Bahnhof"

22:30  

Champion Sound

23:30  

ZSTRAD

Programmhinweise
    04.04. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2020-04-03 Friday
[weiter]

    04.04. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait der Sängerin Anja Obermayer
[weiter]

    04.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #10: Suppenküche
[weiter]

    04.04. 18:00 - 19:00

Leben am Limit

Grazil FM am Limit / Cle Pecher zu Gast (WH EP4)
[weiter]

    04.04. 20:00 - 22:00

Sorry, we're open

Numavi Records Special und Social DisDancing mit Adriana Celentana
[weiter]

    04.04. 22:00 - 01:30

Club Station

Techno vs. 90s Rave vs. Hard Trance
[weiter]

    05.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #10: Suppenküche
[weiter]

    05.04. 17:00 - 18:00

Crossing Borders

Wo die Mur die Grenze ist – Kjer je Mura meja
[weiter]

    05.04. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Best of 2010er Musik (WH EP13)
[weiter]

    06.04. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - April 1, 2020
[weiter]

    06.04. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Europa und Afrika: wie ungleich und ungerecht ist die Beziehung zwischen diesen beiden Kontinenten heute?
[weiter]

    06.04. 15:00 - 16:00

SportLeit

Der Ball ruht - Auswirkungen von Covid-19 auf den steirischen Fußball
[weiter]

    06.04. 19:00 - 19:30

Economic Update

Corona and Our Mental Health
[weiter]

    06.04. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Gummibärchen und Hundekönig: Neues von H.Brunner und G.Petz
[weiter]

    07.04. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Eigenklang März 2020: Kurdische Musik aus Iran und die Rahmentrommel Daf
[weiter]

    07.04. 09:30 - 10:00

morgen

Muruferreinigung 2018 (Wdh.)
[weiter]

    07.04. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

queere Frauen* und handlungsansätze in der sozialen arbeit(12.03.2020) mit karin schönpflug
[weiter]

    07.04. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#268 Corona Virus verhilft Amateurfunk zu neuem Höhenflug
[weiter]

    08.04. 11:00 - 12:00

Querbeet

ERSATZSENDUNG: "Große Frauenlyrik". Heute : Christine Lavant
[weiter]

    08.04. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Wasser ist Leben und Macht, darum wurde Berta Caceres am 2. März 2016 ermordet
[weiter]

Aktuelle Kommentare