VON UNTEN im Gespräch

WH: Der Weiberhof - 15 Jahre Raum für Frauen

Sendung am 14.08.2018 12:00 bis 13:00
L P

Nachrichten/Info

„Ein besonderer Platz, dieser Weiberhof, ein Ort der Begegnung, Erholung und Weiterbildung für Frauen jeden Alters, jeder Herkunft und jeder Lebensform, "Evas Paradies" sozusagen.“

Und was auf der website vom Weiberhof geschrieben steht, passiert einem dort tatsächlich: vom offenen Kennenlernen, über freudvolles Miteinander bis zum "in der Stille sein".

Der Weiberhof ist ein Frauenferien- und Frauenbildungshof, welcher in Großklein in der Südsteiermark liegt. Erika Hütter und Nina Riess bewirtschaften den Hof seit 15 Jahren. Grund genug, um die Tore des Weiberhofes für ein Wochenende zu öffnen. Am 18. und 19. August wird zum „Tag der offenen Tür“ geladen und Alle sind willkommen.

In dieser Ausgabe von Von Unten im Gespräch erzählen Erika Hütter und Nina Riess, was am Weiberhof passiert, wer dort lebt, warum es im Zusammenleben Regeln braucht und was es mit der Treffsicherheit auf sich hat. Und warum es nach wie vor Räume für Frauen braucht – auch noch im Jahr 2018.


Mehr Infos: https://www.weiberhof.at/de/


Sendungsgestaltung: Karin Schuster

 


Foto: schu

 


 

Ausführliche Interviews und Gespräche

Interviews und Gespräche der VON UNTEN-Redaktion und von Sendungsmachenden von Radio Helsinki sowie aus den Freien Radios.

"Die VON UNTEN im Gespräch Sendungen zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653"

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musik aus Österreich

Eine Auswahl der Musikredaktion

06:00  

on connaît la chanson

06:30  

Die Radiokometen - Wir sind Radio!

Programmhinweise
    24.10. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: FRO Lecture: Sibylle Hamann „Zur Lage des Journalismus“ (Teil 1), Sendung vom 18.10.2018
[weiter]

    24.10. 11:00 - 12:00

Der Staat

Zur (Un-)Tauglichkeit anarchistischer Staatskritik
[weiter]

    24.10. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: FRO Lecture: Sibylle Hamann „Zur Lage des Journalismus“ (Teil 1), Sendung vom 18.10.2018
[weiter]

    24.10. 15:00 - 15:30

radio%attac

813. radio%attac – Sendung, 22. 10. 2018
[weiter]

    24.10. 19:00 - 20:00

Der Staat

WH: Zur (Un-)Tauglichkeit anarchistischer Staatskritik
[weiter]

    25.10. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„Blackbox Bildungsdirektion“
[weiter]

    25.10. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Traumstädte - Stadtträume (Wdh.)
[weiter]

    25.10. 11:00 - 12:00

Der Staat

Eat the Poor. Zum Zusammenhang von workfare, Rassismus und Sozialchauvinismus
[weiter]

    25.10. 17:00 - 18:00

Der Staat

WH: Eat the Poor. Zum Zusammenhang von workfare, Rassismus und Sozialchauvinismus
[weiter]

    25.10. 19:00 - 20:00

c/o

Wir als junger Mensch wollten ja keinen Krieg haben.
[weiter]

    26.10. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Interview mit Grünem Wiener Landtagsabgeordneten Rüdiger Maresch
[weiter]

    26.10. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Interview mit Achim Bergmann (Trikont) (Wh.)
[weiter]

    26.10. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

grazERZÄHLT: über eine Kanufahrt mit Folgen
[weiter]

    26.10. 18:00 - 19:00

1h

Gedisi
[weiter]

    26.10. 19:00 - 20:00

Stimmlagen 2018: Wen schützt Europa wovor?

Sondersendung
[weiter]

    27.10. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Der ganze Tag ist Musik: das Duo Fortis
[weiter]

    27.10. 12:00 - 14:00

Memory Lane

riot not diet | redaktion_A plays Ultra-Red
[weiter]

    27.10. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Zu Wahlrecht und Staatsangehörigkeit in Österreich
[weiter]

    27.10. 19:00 - 20:00

Stimmlagen 2018: Wen schützt Europa wovor?

Sondersendung
[weiter]

    28.10. 19:00 - 20:00

Stimmlagen 2018: Wen schützt Europa wovor?

Sondersendung
[weiter]

Aktuelle Kommentare