Werkstatt-Radio

Meinungsfreiheit braucht Plakatierfreiheit, auch in Linz

Sendung am 21.04.2018 16:00 bis 17:00
U P

Feature/Magazin

Meinungsfreiheit ist kein Linzer Kindl

Sie werden sicherlich eine Meinung haben, zu verschiedenen Themen und Bereichen. Wo werden Sie Ihre Meinung öffentlich kundtun, wenn Ihnen eine Entscheidung der Politik gegen den Strich läuft? In österreichischen Ballungszentren schafft die freie Meinungsäußerung großes Konfliktpotential. Wieso? Weil nahezu alle Möglichkeiten einer Meinungsäußerung auf Plakaten von den politisch Verantwortlichen entfernt wurden. So kommt es zum Beispiel, dass in der „Friedensstadt“ Linz Plakate zur Bewerbung der „Lange Nacht des Friedens“ zu Anzeigen und Verwaltungsstrafen führten. Meinungsäußerungen, die der Politik nicht genehm sind, sollen offensichtlich aus dem öffentlichen Bild der Stadt verbannt werden. Wir besprechen Beispiele und Lösungsmöglichkeiten.

www.plakatierfreiheit.at

 

Sendung der Solidar-Werkstatt Österreich

 

Die Sendung der Solidar-Werkstatt Österreich informiert über nationale und internationale Geschehnisse hinsichtlich Gesellschaft, Politik, Krieg und Frieden. Für eine solidarische und weltoffene Gesellschaft.

Übernahme von Radio FRO, dem freien Linzer Stadtradio.

 

Rudolf Schober
Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://www.solidarwerkstatt.at/

Programm derzeit
20:00  

Das rote Mikro

21:00

Tonspur

Musik von Indie bis Electro + Bandinterviews

22:00  

92,6 Hertz

00:00  

Democracy Now!

Programmhinweise
    17.12. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

CCC 2013 De-Mail
[weiter]

    18.12. 06:00 - 06:30

Lange Lieder

Lange Lieder #119 - Amanda Palmer (Wh.)
[weiter]

    18.12. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Meist materiell arm, vaterlos, aber umso mutiger: 'Kinder des Krieges' im Fokus eines Forschungsprojekts
[weiter]

    18.12. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Von Stromgitarren und Tamburitza. Metal aus dem Iran und Traditionelle Musik aus Kroatien
[weiter]

    18.12. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) UN-Klimagipfel 2018
[weiter]

    18.12. 10:00 - 10:30

Die Toten Europas

Die Toten Europas – 23 – 10.06.2003 bis Oktober 2002
[weiter]

    18.12. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Meist materiell arm, vaterlos, aber umso mutiger: 'Kinder des Krieges' im Fokus eines Forschungsprojekts
[weiter]

    18.12. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

sprache & politik mit ruth wodak (08.11.2018)
[weiter]

    18.12. 17:00 - 18:00

FROzine

70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte | Themenforum Arbeitslosigkeit, Sendung vom 13.12.2018
[weiter]

    18.12. 19:00 - 20:00

Blues Up

Wiederholung: Christmas Blues
[weiter]

    18.12. 20:00 - 21:00

tramina FM

traminarien
[weiter]

    19.12. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte | Themenforum Arbeitslosigkeit, Sendung vom 13.12.2018
[weiter]

    19.12. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet zur Vorweihnacht
[weiter]

    19.12. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte | Themenforum Arbeitslosigkeit, Sendung vom 13.12.2018
[weiter]

    20.12. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“
[weiter]

    20.12. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Kohen und Kinstner (Wdh.)
[weiter]

    20.12. 19:00 - 20:00

c/o

Projekttag: Psychosoziale Gesundheit [c/o Modellschule Graz]
[weiter]

    21.12. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Wie ist der Stand zum Pelzhandel in Österreich und der EU?
[weiter]

    21.12. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Poetry Cafe: Paris (Wh.)
[weiter]

    21.12. 16:30 - 17:30

Kraftwerksfunk

Eine Frage der Zumutbarkeit - Teil 1
[weiter]

Aktuelle Kommentare