Women on Air present: Globale Dialoge

Rechte von Frauen und Mädchen stärken

Sendetermin 06.12.2018 08:00 bis 09:00
U F P de en
Feature/Magazin

Ein Bericht von der 62. Frauenstatuskommission der Vereinten Nationen
Die 62. Frauenstatuskommission (CSW) der Vereinten Nationen hat sich 2018 den Menschenrechten und dem Empowerment von Frauen und Mädchen, die am Land leben und arbeiten, gewidmet. An der Tagung nahmen 4.300 Mitglieder der internationalen Frauenbewegungen teil, sowie Regierungsvertreter*innen der UN-Mitgliedstaaten. Zwei Wochen lang wurde über das diesjährige Schwerpunktthema diskutiert, aber auch über das Querschnittsthema – Teilhabe und der Zugang von Frauen und Mädchen zu Medien, Informationen und Kommunikationstechnologien – gesprochen. Women on Air Aleksandra Kolodziejczyk und Julia Rainer führen euch durch die Sendung. Die beiden haben an der 62. CSW als NGO-Delegierte und Teil der österreichischen Regierungsdelegation teilgenommen. Sie erzählen von der Inhalten der Frauenstatuskommission und den Verhandlungen rund um das Abschlussdokument, den agreed conclusions. Dabei kommen auch Teilnehmerinnen zu Wort, wie Smriti Thapa vom Youth Champions Advocacy Network Nepal und Jenni Monet, eine US-amerinanische Journalistin, die sich für indigene Rechte einsetzt.

Sendungsgestaltung: Aleksandra Kolodziejczyk und Julia Rainer

In der Sendung kommen zu Wort Smriti Thapa, Jenni Monet, sowie Teilnehmerinnen von der CSW.

Webtipps:

Berichte und Eindrücke von der 62. CSW: https://csw2018blog.wordpress.com/

Blog von Jenni Monet: https://www.jennimonet.com/

Sprachen: Deutsch und Englisch

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!