Women on Air present: Globale Dialoge

Gewalt an Frauen* in den Medien

Sendetermin 02.07.2018 13:30 bis 14:30
U F P de en
Feature/Magazin

Sendungsübernahme von „Medienkritik Orange“

In öffentlichen Diskussionen haben antifeministische Narrative zunehmend Fuß gefasst. Daher fragen wir uns, welche Formen der Gewalt die Berichterstattung prägen? Wie sehr bilden die Beiträge die „Realität“ ab? Welche Inhalte werden wie transportiert und welches Bild entsteht von Opfern/Survivors?

Diese Sendung entstand im Rahmen eines Workshops zum Thema Gewalt an Frauen* in den Medien. Ziel ist, als Einzelperson die mediale Berichterstattung und Phänomene im Internet zu dem Thema einordnen und bewerten zu können und Gegenstrategien zu entwickeln. Zum Beispiel: #metoo mit Me Too is More than Just a Hashtag: Original Poem

Inklusive einem Interview mit Rosa Logar, Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie.

Frauenhelpline gegen Gewalt: 0800 | 222 555

Sendungsgestaltung: Jaqueline Gam und Inhalte von Karo, Franziska, Tania, Veronika, Jovana, Ruth, Anna, Ruth und Regina (Erstmals ausgestrahlt:16. Mai 2018, Radio Orange).

 


 

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!