Women on Air present: Globale Dialoge

Sustainable Development Goals (SDGs) vermitteln: Feministische Perspektiven

Sendetermin 20.08.2018 13:30 bis 14:30
U F P de en
Feature/Magazin

Im Zuge des Women on Air-Workshops „SDGs vermitteln“, der im Juni 2018 bei Radio Orange statt fand, beschäftigten sich die Workshopteilnehmerinnen und -vortragenden mit Vorstellungen zu Geschlechtergerechtigkeit im Kontext der SDGs und welche Rollen Frauen*bewegungen bei der Umsetzung der SDGs spielen.Gemeinsam entwickelten sie eine gendersensible transnationale Praxis der Berichterstattung, die dazu befähigt, globale geschlechterbezogene Machtverhältnisse sowie Ansätze zur Veränderung in Radiobeiträgen bewusst zu machen. Die inhaltlichen Inputs präsentierten Claudia Thallmayer vom entwicklungspolitischem Netzwerk für Frauen*rechte und feminisitsche Perspektiven WIDE und Christina Kleiser ebenfalls Mitglied von WIDE und feministische Historikerin.

Weitere Inputs: Katharina, Darko, Evdokia, Angela

Sendungsgestaltung: Tania Napravnik

Webtipps: http://www.wide-netzwerk.at/, https://sustainabledevelopment.un.org/?menu=1300, https://www.bundeskanzleramt.gv.at/nachhaltige-entwicklung-agenda-2030, https://sustainabledevelopment.un.org/sdg5

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!