VON UNTEN

WH: Idi-Prozess: Absprachen und Störsender | Murkraftwerk: Klage gegen Nagl | Stolpersteine gegen das Vergessen

Sendung am 12.07.2018 07:30 bis 08:00
K P

Nachrichten/Info

# Update Identitären-Prozess in Graz: Absprachen und Störsender
Seit mittlerweile einer Woche findet in Graz der Prozess gegen 17 Identitäre wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung, Verhetzung, Sachbeschädigung und Nötigung statt. Im wöchentlichen Update widmet sich VON UNTEN im Gespräch mit zwei Kolleg*innen von prozess.report heute der mittlerweile abgeschlossenen Einvernahme der Angeklagten sowie deren Selbstdarstellung. Ebenso werden die Rolle des Staatsanwalts, der Verteidigung sowie Einschränkungen der Pressefreiheit durch das Gericht diskutiert.
Gemeinsam mit unseren Kolleg*innen von prozess.report berichten wir im Juli jede Woche von den einzelnen Verhandlungstagen. Bisherige Beiträge gibt es im Online-Archivu nd aktuelle Informationen findet ihr  auf Twitter.

# Murkraftwerk: Klage gegen Nagl wegen Untreue und Betrug
Das umstrittene Murkraftwerk sowie der Zentrale Speicherkanal könnten Bürgermeister Nagl nun doch zum Verhängnis werden. Politiker Peter Pilz, Wassertechniker Martin Regelsberger und Kraftwerksgegnerin Romana Ull veröffentlichen am Montag, 9.7. im Rahmen einer Pressekonferenz ihre eingereichte Klage wegen Untreue und Betrug bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft. Neben Bürgermeister Nagl richtet sich die eingebrachte Klage auch an Finanzstadtrat Rüsch (ÖVP), Holding-Graz-Vorstand Malik, Energie Steiermark-Vorstände Purrer und Graf sowie Geschäftsführer der Murkraftwerk Graz Errichtungs- und BetriebsgmbH. VON UNTEN war bei der Pressekonferenz dabei und bringt Ausschnitte daraus.

# Stolpersteine gegen das Vergessen
Für Freitag, 29.6. lud der Verein für Gedenkkultur in Graz zur Verlegung von insgesamt 17 sogenannten Stolpersteinen für die Familie Schkolnik/Benedikt ein.
Das Projekt will „an das Schicksal jener Menschen erinnern, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben, in den Suizid getrieben worden sind oder von „Arisierungs“-Enteignungen betroffen waren. dabei wird sowohl jüdischer Opfer gedacht als auch jener Menschen, die Opfer politischer, religiöser, ethnischer Verfolgung waren, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung ermordet wurden, wegen Verweigerung des Kriegsdienstes oder weil ihr Leben als „unwert“ galt (sogenannte „Euthanasie“)“ (Verein für Gedenkkultur Graz).
VON UNTEN bringt Eindrücke von der Stolpersteinverlegung.

# Veranstaltungstipps

 

 

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-17:30 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-12:30 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
08:00  

Women on Air present: Globale Dialoge

09:00

Kulturradio

Die Sendung der IG Kultur Steiermark

12:00  

VON UNTEN

13:00  

konfliktFREI

Programmhinweise
    15.11. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: Gedenkkultur in Graz: 80 Jahre Novemberpogrome | Graz 1918/19 - von der Monarchie zur Republik
[weiter]

    15.11. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

WH: Die Sache mit den Gefühlen
[weiter]

    15.11. 15:00 - 16:00

Jeux on Air

Erst, Zweit und Letzt Geborene
[weiter]

    16.11. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Bericht von einem Jagdmonitoring
[weiter]

    16.11. 11:00 - 12:00

der RADIOausrichter

Der RadioAUSrichter
[weiter]

    16.11. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Im Dialog bleiben!
[weiter]

    16.11. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

Im Kartenhaus der Republik (Wh.)
[weiter]

    16.11. 20:00 - 20:30

Lange Lieder

Lange Lieder #116 - Beggars Banquet
[weiter]

    17.11. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Christian Teissl, Lyriker und Literaturarchäologe
[weiter]

    17.11. 14:00 - 15:00

Café Willnauer

Bedeutende Frauen in Graz
[weiter]

    17.11. 15:00 - 15:30

Die Toten Europas

Die Toten Europas – 14 – 23.10.2008 bis 01.05.2008
[weiter]

    17.11. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Quo Vadis, Demokratische Republik Kongo
[weiter]

    17.11. 23:30 - 01:30

Club Station

90s Rave vs. Hands Up
[weiter]

    18.11. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

WH: RuT Lesbenwohnprojekt in Berlin steht vor dem Aus
[weiter]

    19.11. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 11/14/18
[weiter]

    19.11. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Neues Album von Matthias Forenbacher
[weiter]

    20.11. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Studierende machen Radio: Marginalisierter Klang in Wien/ „Und sie rocken noch immer…“ – Burgenlandkroatische Popularmusik
[weiter]

    20.11. 19:00 - 20:00

Blues Up

Wiederholung! Blues UP: Piano Blues!
[weiter]

Aktuelle Kommentare