VON UNTEN

WH: Wie gegen Schwarz-Blau kämpfen? | Assembly Of Resistances | Forumtheater

Sendung am 18.01.2018 12:00 bis 12:30
K P

Nachrichten/Info

Wie gegen Schwarz-Blau kämpfen?

In der ersten Kalenderwoche sind viele noch in Urlaub bzw machen Ferien. Nicht so einige kleinere linke Gruppierungen. Diese nutzen diese ruhigen Tage mittlerweile seit einigen Jahren regelmäßig zur Vernetzung. Von Unten war am 5. Jänner bei der Veranstaltung dabei und bringt heute eine Analyse zum Thema von Christian Zeller, Professor für Wirtschaftsgeographie an der Universität Salzburg.

Assembly Of Resistances

Autoritäre und rechtsextreme Politik ist vielerorts auf den Vormarsch. Kritische progressive Menschen wollen mit internationaler Organisierung dagegenhalten. Von 2. bis 4. März wird es in Budapest eine internationale Zusammenkunft geben. Von Unten konnte dazu ein Interview mit Hermann Dworczak führen. Dworczak arbeitet seit langen an der internationalen Vernetzung mit. Im speziellen engagiert er sich in der Organisierung von sogenannten Sozial-Foren.

Forumtheater

Ein Theaterstück, in dem das Publikum zum aktiven Mitgestalten der Inhalte angehalten wird – so könnte man kurz und bündig „Forumtheater“ beschreiben. Von Unten war am 12.1. bei einer solchen Vorstellung im Rahmen eines Vernetzungstreffens von Forumtheater-Gruppen aus ganz Österreich dabei. Das Stück drehte sich rund um das Thema „Globalisierungsdschungel“ und „Buenvivir“ - damit wird eine alternative Weltanschauung bezeichnet, die ein gutes Leben für alle in Einklang mit der Natur fordert.
Ein Interview mitLisa Kolb, Leiterin der Forumtheatergruppe von Südwind Wien, zur Wirkungsweise von Forumtheater.

 

 


 

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-17:30 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-12:30 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

06:00  

canzoni italiane

06:30  

Morgenrunde

Programmhinweise
    23.02. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: VON UNTEN goes FROzine und vice versa
[weiter]

    23.02. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Die Kampagne gegen Pelz 2017/18
[weiter]

    23.02. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: VON UNTEN goes FROzine und vice versa
[weiter]

    23.02. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 673: Samvær Under Tilsün ON ICE (Radio Nova)
[weiter]

    23.02. 15:00 - 16:00

A Year Abroad

Auroville (Indien) – Matthias Hochholzer
[weiter]

    23.02. 16:00 - 17:00

WERKSTATT KULTUR

DJ Viktor´s Erinnerungen
[weiter]

    23.02. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Zur Vorbereitung: Zentrale Fragen zum Zentralen Speicherkanal
[weiter]

    23.02. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

Elevate-Festival
[weiter]

    24.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Laura Winkler, Frontfrau von Holler My Dear
[weiter]

    24.02. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Regionale Kreislaufwirtschaft statt freier Märkte, am Beispiel der Stadtgemeinde Steyregg
[weiter]

    24.02. 18:00 - 19:00

Radio RomaRespekt

#24 "Uli Gladik und ihr Film 'Natascha'"
[weiter]

    24.02. 23:30 - 01:30

Club Station

90s Rave vs. Hands Up
[weiter]

    25.02. 11:00 - 12:00

Mike On The Mic!

Olympiatalk
[weiter]

    26.02. 06:30 - 07:30

Radio RomaRespekt

WH: #24 "Uli Gladik und ihr Film 'Natascha'"
[weiter]

    26.02. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 2/21/18
[weiter]

    26.02. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: Zur Vorbereitung: Zentrale Fragen zum Zentralen Speicherkanal
[weiter]

    26.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait der Pianistin und Komponistin Julia Maier
[weiter]

    27.02. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* My wicked wicked ways
[weiter]

    27.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

G9 – Gender aller neun (Bundes-)Länder vereinigt euch! – Teil 1
[weiter]

    27.02. 15:00 - 16:00

Jester's Soundtracks

What we do in the Shadows [REDRUM]
[weiter]

Aktuelle Kommentare