World Parking Day

Livediskussion vom Parkplatz: Mein Platz - Dein Platz - Wer bekommt wieviel?

Sendung am 21.09.2018 10:00 bis 11:00
L P

Sondersendung

Welche Visionen für eine lebenswertere Stadt in punkto Mobilität haben unsere StadtpolitikerInnen? Wer bekommt wieviel Platz eingeräumt; was bleibt neben individualem Autoverkehr für FußgängerInnen und RadfahrerInnen? Und für was können Parkplätze eigentlich noch verwendet werden?

Diese Fragen diskutieren:

Gemeinderat Manfred Eber, Verkehrssprecher der KPÖ, als Vertreter von Stadträtin Elke Kahr, Abteilung für Verkehrsplanung
Christian Kozina, Uni Graz, Mobilitätskonzept Graz http://www.graz-verkehr.at/Mobilitaetskonzept_Graz_2018.pdf 
Dieter Schwab, Verein walk-space.at, österr. Verein für Fußgängerinnen
Gemeinderätin Tamara Ussner, Grüne, Sprecherin für Grünraum, Verkehr, Öffentlichen Raum und BürgerInnenbeteiligung

Angefragt:
Vertretung für BM Siegfried Nagl, zuständig für das Stadtplanungsamt
ARGUS Radlobby




Wo sonst Autos parken, erobern Menschen die Stadt

Wo sonst Autos parken und öffentlichen Raum verstellen, erobern Menschen an diesem Tag die Stadt zurück und setzen ein Zeichen gegen die Dominanz von Autos und für lebenswertere Städte. Dabei wird der Platz für einen Tag für Pop-up-Cafés, Gemüsegärten, Galerien, Bibliotheken und ähnliches genutzt.

Radio Helsinki ist mit Euch auf der Straße und sendet am World Parking Day live von einem Parkplatz in der Grazer Innenstadt.

Mehr Infos zum Programm von Radio Helsinki: https://helsinki.at/news/radio-helsinki-beim-world-parking-day-2018

Mehr Infos zum World Parking Day: https://www.radlobby.at/argus-steiermark/world-parking-day

Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
11:45  

Musikpool

12:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Eure Sicherheit tötet: Auslagerung der europäischen Migrationsabwehr

13:00  

das mensch. gender_queer on air

14:00  

Probebühne

Programmhinweise
    23.10. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

queer film mit sabine schrader (sendung vom 8.12.16)
[weiter]

    23.10. 14:00 - 15:00

Probebühne

Bei Tamchen: Sachwalterschaft. Aufgaben und Neue Gesetze.
[weiter]

    23.10. 17:00 - 18:00

FROzine

FRO Lecture: Sibylle Hamann „Zur Lage des Journalismus“ (Teil 1), Sendung vom 18.10.2018
[weiter]

    23.10. 19:00 - 20:00

Blues Up

Wiederholung: Louisiana Blues
[weiter]

    23.10. 20:00 - 21:00

tramina FM

tramina:Lokal und 100xmehr
[weiter]

    23.10. 23:00 - 23:45

Der Staat

WH: Der bürgerliche Staat. Zehn Thesen zur historischen Konstitution einer spezifschen Form moderner Staatsgewalt
[weiter]

    24.10. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: FRO Lecture: Sibylle Hamann „Zur Lage des Journalismus“ (Teil 1), Sendung vom 18.10.2018
[weiter]

    24.10. 11:00 - 12:00

Der Staat

Zur (Un-)Tauglichkeit anarchistischer Staatskritik
[weiter]

    24.10. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: FRO Lecture: Sibylle Hamann „Zur Lage des Journalismus“ (Teil 1), Sendung vom 18.10.2018
[weiter]

    24.10. 15:00 - 15:30

radio%attac

813. radio%attac – Sendung, 22. 10. 2018
[weiter]

    24.10. 19:00 - 20:00

Der Staat

WH: Zur (Un-)Tauglichkeit anarchistischer Staatskritik
[weiter]

    25.10. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„Blackbox Bildungsdirektion“
[weiter]

    25.10. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Traumstädte - Stadtträume (Wdh.)
[weiter]

    25.10. 11:00 - 12:00

Der Staat

Eat the Poor. Zum Zusammenhang von workfare, Rassismus und Sozialchauvinismus
[weiter]

    25.10. 17:00 - 18:00

Der Staat

WH: Eat the Poor. Zum Zusammenhang von workfare, Rassismus und Sozialchauvinismus
[weiter]

    26.10. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Interview mit Grünem Wiener Landtagsabgeordneten Rüdiger Maresch
[weiter]

    26.10. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Interview mit Achim Bergmann (Trikont) (Wh.)
[weiter]

    26.10. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

grazERZÄHLT: über eine Kanufahrt mit Folgen
[weiter]

    26.10. 18:00 - 19:00

1h

Gedisi
[weiter]

    27.10. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Der ganze Tag ist Musik: das Duo Fortis
[weiter]

Aktuelle Kommentare