Die Toten Europas

Die Toten Europas – 20 – 24.03.2005 bis 21.08.2004

Sendung am 08.12.2018 15:00 bis 15:30
P

Feature/Magazin

24.03.2005 bis 21.08.2004

UNITED Against Refugee Deaths dokumentiert seit 1993 registrierte Asylsuchende, Geflüchtete und Migrant_innen, die aufgrund der restriktiven Politik der Festung Europas zu Tode kamen. Nun haben die Zeitungen The Guardian, Tagesspiegel und il manifesto eine aktuelle Liste von Toten als Beilage veröffentlicht.
Ein erschütterndes Dokument von 56 Seiten. 34.361 Todesfälle von verstorbenen Geflüchteten wurden bis zum Mai 2018 dokumentiert.
FREIRAD bringt die gesamte Liste bis zum 04.08. im Radio.
Jeden Tag um 10 Uhr.

Es lesen:
Roberta Hofer, Bert Walser, Andreas Ritsch, Markus Schennach, Benedikt Sauer, Geli Kugler, Maria Rainer, Laurin Mauracher, Max Mayr, Hemma Übelhör, Carolin Vonbank, Joe Tiefenbrunner, Anna Obererlacher, Mar_ry Aneg, Melanie Bartos, Matthäus Mase, Bettina Lutz, Christian Altenweisl, Lisi Rieder, Ramona Pohn, Tom Fliri, Mira Kugler

34.361 dokumentierte Todesfälle an den EU-Außengrenzen seit 1993

UNITED Against Refugee Deaths dokumentiert seit 1993 registrierte Asylsuchende, Geflüchtete und Migrant_innen, die aufgrund der restriktiven Politik der Festung Europas zu Tode kamen. Nun haben die Zeitungen The Guardian, Tagesspiegel und il manifesto eine aktuelle Liste von Toten als Beilage veröffentlicht.

Ein erschütterndes Dokument von 56 Seiten. 34.361 Todesfälle von verstorbenen Geflüchteten wurden bis zum Mai 2018 dokumentiert.

Eine Sendungsübernahme von FREIRAD, das Freie Radio in Innsbruck.

 

Es lesen:

Roberta Hofer, Bert Walser, Andreas Ritsch, Markus Schennach, Benedikt Sauer, Geli Kugler, Maria Rainer, Laurin Mauracher, Max Mayr, Hemma Übelhör, Carolin Vonbank, Joe Tiefenbrunner, Anna Obererlacher, Mar_ry Anegg, Melanie Bartos, Matthäus Masè, Bettina Lutz, Christian Altenweisl, Lisi Rieder, Ramona Pohn, Tom Fliri, Mira Kugler

 

Zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/die-toten-europas

Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
21:00  

Tonspur

22:00

Musikpool

00:00  

Democracy Now!

06:00  

Lange Lieder

Programmhinweise
    11.12. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2018-12-10 Monday
[weiter]

    11.12. 06:00 - 06:30

Lange Lieder

Lange Lieder #118 - Trespass (Genesis) (Wh.)
[weiter]

    11.12. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Spezial: Jahresrückblick und Reflexion
[weiter]

    11.12. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Minderheiten und Minderheitenpolitik in Litauen
[weiter]

    11.12. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Stromsparmeister_1
[weiter]

    11.12. 10:00 - 10:30

Die Toten Europas

Die Toten Europas – 21 – 20.08.2004 bis 18.01.2004
[weiter]

    11.12. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Spezial: Jahresrückblick und Reflexion
[weiter]

    11.12. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Gender und Knast
[weiter]

    11.12. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Kohen und Kinstner
[weiter]

    12.12. 18:00 - 20:00

Das offene Wort

Tina Anders Live zu Gast
[weiter]

    13.12. 06:30 - 07:30

Die Neue Stadt

Grazer Kulturjahr 2020 (Wh.)
[weiter]

    13.12. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

WH: "Regenerierst du schon oder grantelst du noch?"
[weiter]

    13.12. 19:00 - 20:00

c/o

„Wissenschaft im Wandel“: Allianzen und Impulse für nachhaltige Entwicklung
[weiter]

    14.12. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Vegan Planet – die Veganmessen in Österreich
[weiter]

    14.12. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Wo sind sie nur - all die tausend Grazer Stadtbäume?
[weiter]

    14.12. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

1968 und die urbane Revolte
[weiter]

    15.12. 01:00 - 03:00

Memory Lane

Inki presents Hel's Radio@sUB: Feminism is for Everybody! Mit Vulvas on Stage² und Punčke
[weiter]

    15.12. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Gertrude Grossegger und ihr Roman "Wendel"
[weiter]

    15.12. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Es ist verrückt, ist asymmetrisch und entsendet, Europas Entsenderichtlinie
[weiter]

    15.12. 23:30 - 01:30

Club Station

Christmas Special: Trance vs. Techno EXTRA LARGE
[weiter]

Aktuelle Kommentare