Das rote Mikro

Emiliano Sampaio: Music for small and large ensembles

Sendetermin 25.02.2019 20:00 bis 21:00
K de
Literatur

Emiliano Sampaio kam 2012 nach einem abgeschlossenen Gitarrenstudium aus Brasilien nach Graz, um Komposition und Posaune zu studieren. Er brachte sein Trio mit und gründete hier das neunköpfige Mereneu-Project. Beide Bands spielen seine Kompositionen und nahmen mehrere Alben auf, für die Sampaio Auszeichnungen erhielt. Seine letzte CD z.B. wurde vom amerikanischen „downbeat-magazine“ 2017 für die Liste der “best albums of the year” nominiert.

Im Februar 2019 ist ein Doppel-Album erschienen: Emiliano Sampaio – Meretrio – Mega Mereneu Project: music for small and large ensembles (Sessionwork Records). Es enthält eine CD mit der Bigband und eine zweite mit Sampaios Trio. Beide CDs werden in dieser Sendung vorgestellt, die CD des Trios ist zur Gänze zu hören.

"Die Bigband ist sensationell, es gibt keine Schwachstelle", lobt das österr. Musikmagazin Concerto und das deutsche Fachmagazin FONO FORUM schreibt, "„Irgendwie wird man den Eindruck nicht los, hier bewerbe sich wer für die Erste Liga der Top-Arrangeure. Dies macht Emilio Sampaio dermaßen hinreißend, dass es keine Prophetie ist, ihm eine große Karriere vorherzusagen".

 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!