Das rote Mikro

Bis es mir vom Leibe fällt: Lisa D., Mode-Designerin

Sendung am 01.07.2019 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Elisabeth Prantner, als Mode-Designerin und neuerdings auch Buchautorin bekannt unter dem Namen Lisa D., wurde in Klagenfurt geboren, studierte in Graz an der Pädag. Akademie und begann in New York als Modeschöpferin zu arbeiten. Zurück in Europa wurde sie bald für ihre extravaganten, theatralischen Mode-Performances bekannt, die u.a. bei den Salzburger Festspielen und im Wiener Burgtheater gezeigt wurden. 1988 übersiedelte sie nach Berlin; seither produziert sie jedes Jahr zwei Kollektionen für ihr Label Lisa D. Fashion. 2011 gründete sie das Veränderungsatelier Bis es mir vom Leibe fällt, in dem Kleidung repariert und/oder "upcycled" wird, also aus alten Kleidungsstücken völlig Neues entsteht. Dieses ökologische Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Bundespreis ECO Design 2012.

2019 erschien in Zusammenarbeit mit der Steir. Kulturinitiative und dem MaroVerlag ihr Buch KLÄÄSCH. Zusammenstöße mit Kunst, Mode und anderen Disziplinen. Es ist halb Fotoband, halb literarisierte Chronik von Lisa D.s Aufbruchsjahren und den legendären Shows 1984-94.

Elisabeth Prantner erzählt von ihrer Kindheit und Jugend, der ungeliebten Arbeit als Kunsterzieherin, dem ersten verkauften Rock aus eigener Werkstatt, der Zusammenarbeit mit Künstlern und Weggefährten, an deren erster Stelle ihr Mann Wilfried Prantner steht. Sie spricht über ihr Herzenprojekt "Bis es mir vom Leibe fällt" und ihrem Buch, aus dem eine weitere Weggefährtin, die Schauspielerin Petra Morzé, einige Ausschnitte liest.

Musik: Gerard Guse, Gina Schwarz, Ramon Lopez: CD Trillium, cracked anegg records 2018  + Manu Delago: CD Bigger Than Home, tr 8 „medina II“, SessionWork Records 2013

Weitere Informationen: "Sie ist Modeschöpferin und Modeaktivistin mit politischer Botschaft, zu der auch Anstiftung zu ökologischem Handeln und Kritik an profitorientierten Modekonzernen gehört." Kleine Zeitung 12.06.2019 + "Steirische Kulturinitiative präsentiert Lisa D.: Mode als Mantel ihrer Zeit", Zeitschrift achtzig, Mai 2019 + Artikel Bis es mir vom Leibe fällt: Modedesign mit Altkleidern und Reststoffen als Gesellschaftskritik (2012) + Interview mit Elisabeth Prantner in modeopfer110.de, Artikel "Lässig, Kleider von Lisa D." (Katja Blomberg/FAZ 15.03.2002)

 



 

Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
06:30  

Mit den Ohren lesen und schreiben

07:30

onda-info

onda-info 470

09:00  

Selchfleisch

11:00  

c/o

Programmhinweise
    14.10. 11:00 - 12:00

c/o

Rene Schuster vom Verein Südwind // Josef Rauscher und Silke Kohek, Marktgemeinde Straß [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    14.10. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Auf_Begehren – Ein Theaterstück über Widerständigkeit
[weiter]

    14.10. 19:00 - 19:30

Economic Update

Worker Co-ops, Socialism's Future
[weiter]

    14.10. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Portrait Birgit Pölzl, Autorin und Literaturvermittlerin
[weiter]

    15.10. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

„Sag, wie hast duʼs mit der Politik?“ Frage(n) an die Psychotherapie in Österreich
[weiter]

    15.10. 09:30 - 10:00

morgen

Smart Meter - wie geht es weiter? (Wdh.)
[weiter]

    15.10. 14:00 - 15:00

Probebühne

On The Matter: On Marriage (Part 2)
[weiter]

    15.10. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#243 Amateurfunk in der Öffentlichkeit
[weiter]

    17.10. 15:00 - 16:00

Jeux on Air

Klimaschutz in Sagen und Märchen
[weiter]

    17.10. 19:00 - 20:00

c/o

Rene Schuster vom Verein Südwind // Josef Rauscher und Silke Kohek, Marktgemeinde Straß [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    17.10. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Zu Gast bei Radio Lax: Martin Atteneder stellt das neue österreichische Punk Fanzine "Punktacks" vor
[weiter]

    18.10. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Entwicklung der Tierrechtsbewegung und des Veganismus
[weiter]

    18.10. 11:00 - 12:00

Widewidewitt

widewidewitt
[weiter]

    18.10. 16:00 - 17:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

WH: Buddharadio ad Technikethik
[weiter]

    18.10. 20:00 - 21:00

Literare e Musica

Eva Schilder (Argentina)
[weiter]

    19.10. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Portrait Birgit Pölzl, Autorin und Literaturvermittlerin
[weiter]

    19.10. 22:00 - 01:30

Club Station

Hands Up vs. Freetekno vs. Makina
[weiter]

    20.10. 15:00 - 16:00

Probebühne

Live vom Basisworkshop
[weiter]

    20.10. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

Kampagnenaufruf gegen das TSG | Komplikationen im Alltag von Trans* und Interpersonen | Interview zu trans* und Alter
[weiter]

Aktuelle Kommentare