Das rote Mikro

Bianca Kos und ihr Reiseführerroman "Das Mundstück"

Sendetermin 17.08.2019 11:00 bis 12:00
K de
Literatur

Bianca Kos, geb. 1959, ist in der Oststeiermark aufgewachsen und lebt in Klagenfurt. Sie hat Geschichte und Kunstgeschichte studiert und mehrere Sachbücher veröffentlicht. Für ihre literarischen Texte, die in Anthologien und Literaturzeitschriften abgedruckt wurden, hat sie mehrere Preise erhalten. Nun ist ihr erster Roman erschienen: Das Mundstück (Otto Müller Verlag). Darin hat sie ihre Erlebnisse in der ukrainischen Millionenstadt Charkiw verarbeitet, wo sie ein Jahr lang als Lektorin an einer Technischen Universität tätig war. Das Resultat ist ein überaus humorvolles Buch, in dem man viel über die bei uns nahezu unbekannte Stadt in der Ukraine erfährt.

Bianca Kos schildert ihren Werdegang, erzählt von ihren Aufenthalten in der Türkei, in Rom, den USA und Osteuropa, von der Arbeit als Auslandslektorin in Charkiw und Rijeka, wo sie derzeit ist, und von ihrem Reiseführerroman, wie sie ihr Buch nennt. Sie liest einige Passagen daraus und kommentiert sie.

Hinweis: Am 28.11.2019 wird Bianca Kos in der Stmk.Landesbibliothek aus ihrem Roman lesen.

 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!