Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 29: Der Ausbruch der globalen Finanzkrise im Jahr 2008

Sendung am 28.03.2019 17:50 bis 18:00
U P W

Vortrag/Diskussion

Julia Litofcenko, MSc, BA ist Volkswirtin und Althistorikerin. Zurzeit forscht sie an der Wirtschaftsuniversität Wien zur Rolle von nicht-marktwirtschaftlichen Organisationsformen innerhalb des neoliberalen Wirtschaftssystems. Zudem engagiert sie sich bei ATTAC. Die Debatten und Geschehnisse rund um die Finanzkrise führten schließlich zu ihrem Entschluss Wirtschaft zu studieren.

Im 29. und letzten Teil unserer Reihe skizziert Julia wie es zum Ausbruch der globalen Finanzkrise, die zu einer weltweiten Rezession führen sollte, gekommen ist. Was war geschehen? Am 15. September 2008 erklärte die amerikanische Bank Lehman Brothers ihre Zahlungsunfähigkeit und löste damit eine globale Kettenreaktion aus. Viele Beobachter sprachen von der dritten Weltwirtschaftskrise. Das Ende des Kapitalismus galt als reale Möglichkeit.

Die Insolvenz von Lehman Brothers machte publik, dass viele „faule Kredite“ im Finanzsystem kursierten. Vor allem in den USA wurden vielfach Kredite an Personen vergeben, die aufgrund ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten nicht in der Lage waren die Raten zu bezahlen. Die Gefahren waren zwar vielen Insidern bewusst, man bewahrte aber Schweigen und hielt den Deckel drauf. Bis der schrullige Hedge-Fonds Manager Micheal Burry begann gegen den amerikanischen Häusermarkt zu wetten.

Die Geschichte der Republik Österreich von 1918 bis 2018

100 Jahre Republik Österreich.
Im Rahmen von knapp 30 Sendungen in einer Länge von fünf Minuten wird die Geschichte der Republik von 1918 bis 2018 nacherzählt. Bekannte Historikerinnen und Historiker erzählen die österreichische Geschichte so, dass sie auch anhand regionaler Ereignisse und Entwicklungen nachvollziehbar wird.

Ziel soll eine Bewusstmachung der Geschichte Österreichs als Republik und Gefäß für eine demokratische Entwicklung im Herzen Europas sein. Geschäftsführer Mario Friedwagner zur Idee: „In den letzten Jahren hat sich vielfach gezeigt, dass die demokratischen Errungenschaften und Freiheitsrechte immer wieder neu erkämpft werden müssen. Daher versuchen wir mit dieser Sendereihe die Bedeutung und Qualität einer lebendigen Demokratie zu betonen und gleichzeitig darauf hinzuweisen, wie schnell eine Gesellschaft in autoritären und totalitären Strukturen untergehen kann.“

Mitwirkende HistorikerInnen und ExpertInnen: Oliver Rathkolb, Verena Lorber, Michael Kurz, Gudrun Blohberger, Wolfgang Quatember, Nina Höllinger, Bernhard Hachleitner, Julia Litofcenko, Klaus Ottomeyer. Unser großer Danke gilt der Radiofabrik Salzburg, Radio Orange Wien und Radio Agora in Klagenfurt für die Unterstützung bei der Produktion.

Eine Sendereihe vom Freien Radio Salzkammergut: https://freiesradio.at/sendungen/auf-dem-weg-ins-hier-und-jetzt/

 

 

 

Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
18:00  

Radio Stimme

19:00

Szenenwechsel

Lokale Sounds aus den Freien Radios

20:00  

Ohrenwärmer

22:00  

Das Radio Helsinki Fest

Programmhinweise
    25.05. 22:00 - 23:30

Das Radio Helsinki Fest

Sondersendung
[weiter]

    26.05. 14:00 - 14:30

Gerüchteküche

GerÜchtekÜche 17 - Degustation Muttertag WH
[weiter]

    26.05. 14:30 - 15:00

Canapé

Canapé 17 - Degustation Muttertag WH
[weiter]

    27.05. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

68. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Rahel MAYFELD, Norbert K
[weiter]

    27.05. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 460
[weiter]

    27.05. 08:00 - 09:00

Café Willnauer

Omar Khir Alanam: Dichtung und Klarheit
[weiter]

    27.05. 11:00 - 12:00

c/o

Avignon - Eine vielfältige Stadt im Herzen der Provence [c/o Andrea Baldauf]
[weiter]

    27.05. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Haut les filles!
[weiter]

    27.05. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: The Great American Purge
[weiter]

    27.05. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Griff nach den Sternen: Ursula Reicher & The Void-Quintet
[weiter]

    28.05. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Cityskating Graz - Live dabei
[weiter]

    28.05. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: genderfrequenz starts Revolution
[weiter]

    28.05. 14:00 - 15:00

Probebühne

NON MUSIC pt2
[weiter]

    28.05. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#223 Amateurfunk in der Bildungspolitik
[weiter]

    28.05. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Hexe reloaded
[weiter]

    30.05. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

1 Jahr Radiosendung "konfliktFREI"
[weiter]

    30.05. 15:00 - 16:00

Jeux on Air

Einmal um die Welt
[weiter]

    30.05. 19:00 - 20:00

c/o

Avignon - Eine vielfältige Stadt im Herzen der Provence [c/o Andrea Baldauf]
[weiter]

    01.06. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Griff nach den Sternen: Ursula Reicher & The Void-Quintet
[weiter]

    01.06. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Für eine Solidarische Pflegeversicherung gegen Notstandstradition!
[weiter]

Aktuelle Kommentare