Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 18: Arbeitsmigration in Östrreich seit den 1960er Jahren

Sendung am 16.02.2019 17:50 bis 18:00
U P W

Vortrag/Diskussion

Der Versuch die Arbeitsmigration nach Österreich mit dem Raab (ÖVP)-Ohla (SPÖ) Abkommen von 1961 erstmals zu regeln steht im Zentrum von Teil 18 von „Auf dem Weg in Hier und Jetzt“. Dr.in Verena Lorber berichtet von einer Einigung der Sozialpartner ein jährliches Kontingent von ausländischen Arbeitskräften in Österreich, sogenannten GastarbeiterInnen, zuzulassen.

Das Prinzip dieses Anwerbesystems bestand in der Rotation vorübergehender Arbeitskräfte. Dies bedeutete, dass diese möglichst bald wieder in ihre Herkunftsländer zurückkehren und bei Bedarf durch neue GastarbeiterInnen besetzt werden sollten.

So entstanden zwischenzeitliche Anwerbeabkommen mit Spanien 1962, der Türkei 1964 und dem ehemaligen Jugoslawien im Jahr 1966. Im Zeitraum von 1961 – 1973 kam so rund 265.000 Arbeitskräfte nach Österreich. Die meisten von ihnen waren in der Leder- und Textilindustrie, der Bauwirtschaft und im Tourismus beschäftigt.

Diese Sendung entstand mit Unterstützung der Radiofabrik Salzburg!

Die Geschichte der Republik Österreich von 1918 bis 2018

100 Jahre Republik Österreich.
Im Rahmen von knapp 30 Sendungen in einer Länge von fünf Minuten wird die Geschichte der Republik von 1918 bis 2018 nacherzählt. Bekannte Historikerinnen und Historiker erzählen die österreichische Geschichte so, dass sie auch anhand regionaler Ereignisse und Entwicklungen nachvollziehbar wird.

Ziel soll eine Bewusstmachung der Geschichte Österreichs als Republik und Gefäß für eine demokratische Entwicklung im Herzen Europas sein. Geschäftsführer Mario Friedwagner zur Idee: „In den letzten Jahren hat sich vielfach gezeigt, dass die demokratischen Errungenschaften und Freiheitsrechte immer wieder neu erkämpft werden müssen. Daher versuchen wir mit dieser Sendereihe die Bedeutung und Qualität einer lebendigen Demokratie zu betonen und gleichzeitig darauf hinzuweisen, wie schnell eine Gesellschaft in autoritären und totalitären Strukturen untergehen kann.“

Mitwirkende HistorikerInnen und ExpertInnen: Oliver Rathkolb, Verena Lorber, Michael Kurz, Gudrun Blohberger, Wolfgang Quatember, Nina Höllinger, Bernhard Hachleitner, Julia Litofcenko, Klaus Ottomeyer. Unser großer Danke gilt der Radiofabrik Salzburg, Radio Orange Wien und Radio Agora in Klagenfurt für die Unterstützung bei der Produktion.

Eine Sendereihe vom Freien Radio Salzkammergut: https://freiesradio.at/sendungen/auf-dem-weg-ins-hier-und-jetzt/

 

 

 

Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
17:30  

Songbirds

18:00

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2

18:30  

Kulturen im Kontakt

19:00  

Werkstatt-Radio

Programmhinweise
    19.06. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Der Nahostkonflikt und die Rolle der Europäische Union
[weiter]

    20.06. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: The first Gaypride was a Riot | #Yachtfleet gegen Kriminalisierung von Seenotrettung | Repression vor Start von Ende Gelände
[weiter]

    20.06. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

DIE KRAFT DER BEGRIFFE von A bis Z – Teil 2
[weiter]

    20.06. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: The first Gaypride was a Riot | #Yachtfleet gegen Kriminalisierung von Seenotrettung | Repression vor Start von Ende Gelände
[weiter]

    20.06. 19:00 - 20:00

c/o

Ein Tag in meinem Leben [c/o Volkshochschule Basisbildung]
[weiter]

    21.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Agrarförderungen für Tierfabriken und Schlachthöfe
[weiter]

    21.06. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Mic Crenshaw (Wh.)
[weiter]

    21.06. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2 - Wdh.
[weiter]

    22.06. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Von der Hallucination Company zum Solisten: Mario Berger, Gitarrist
[weiter]

    24.06. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

69. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Gabriele LANGMANTEL, Osw
[weiter]

    24.06. 11:00 - 12:00

c/o

Hörspielworkshop mit der Modellschule Graz
[weiter]

    24.06. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait Josef Klammer, Schlagzeuger und Elektronik-Pionier
[weiter]

    25.06. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: WH: LOVE MUSIC! HATE RACISM, FASCISM AND SEXISM!
[weiter]

Aktuelle Kommentare