Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 28: Die Oö Landesausstellung im Salzkammergut 2008

Sendung am 23.03.2019 17:50 bis 18:00
U P W

Vortrag/Diskussion

Dr. Michael Kurz berichtet im 28. Teil unseres Zeitgeschichte-Projektes von der Landesausstellung im Salzkammergut im Jahr 2008 und erinnert an Diskussionen rund um unterschiedliche Titelvorschläge, die sehr schön illustrieren, dass das Salzkammergut zwar ein sehr vielschichtiger Landstrich, aber sicherlich keine homogene Region ist. So wurde etwa der Vorschlag “Kaiser, Ketzer, Künstler” von den protestantisch geprägten Gemeinden im inneren Salzkammergut abgelehnt. Auch der Vorschlag “Menschen, Mythen und Monarchen” fand keine Mehrheit und so entschied man sich im Jahr 2006 für den pragmatischen Titel “Salzkammergut”. Angesichts der Tatsache, dass die Region immer wieder als zehntes Bundesland Österreichs bezeichnet wird durchaus ein passender Name.

Rund um die Landesausstellung wurden schließlich rund 17. Mio. Euro investiert. Gerade am Vorabend einer weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise ein wichtiger Wirtschaftsimpuls für das Salzkammergut. Folgt man unterschiedlichen Analysen sollten diese Investitionen schließlich zu einer Wertschöpfung in Höhe von 100 Mio. Euro führen. Vermutlich auch deshalb weil die Ausstellung im Salzkammergut eine der erfolgreichsten in Oberösterreich war – ungefähr 570.000 Menschen besuchten die einzelnen Veranstaltungsorte zwischen Gosau und Vorchdorf.

Die Geschichte der Republik Österreich von 1918 bis 2018

100 Jahre Republik Österreich.
Im Rahmen von knapp 30 Sendungen in einer Länge von fünf Minuten wird die Geschichte der Republik von 1918 bis 2018 nacherzählt. Bekannte Historikerinnen und Historiker erzählen die österreichische Geschichte so, dass sie auch anhand regionaler Ereignisse und Entwicklungen nachvollziehbar wird.

Ziel soll eine Bewusstmachung der Geschichte Österreichs als Republik und Gefäß für eine demokratische Entwicklung im Herzen Europas sein. Geschäftsführer Mario Friedwagner zur Idee: „In den letzten Jahren hat sich vielfach gezeigt, dass die demokratischen Errungenschaften und Freiheitsrechte immer wieder neu erkämpft werden müssen. Daher versuchen wir mit dieser Sendereihe die Bedeutung und Qualität einer lebendigen Demokratie zu betonen und gleichzeitig darauf hinzuweisen, wie schnell eine Gesellschaft in autoritären und totalitären Strukturen untergehen kann.“

Mitwirkende HistorikerInnen und ExpertInnen: Oliver Rathkolb, Verena Lorber, Michael Kurz, Gudrun Blohberger, Wolfgang Quatember, Nina Höllinger, Bernhard Hachleitner, Julia Litofcenko, Klaus Ottomeyer. Unser großer Danke gilt der Radiofabrik Salzburg, Radio Orange Wien und Radio Agora in Klagenfurt für die Unterstützung bei der Produktion.

Eine Sendereihe vom Freien Radio Salzkammergut: https://freiesradio.at/sendungen/auf-dem-weg-ins-hier-und-jetzt/

 

 

 

Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
22:00  

raumfest

23:00

jokebux.klingt.org

Freies online Audio-Archiv improvisierter Musik aus Österreich

00:00  

Democracy Now!

01:00  

Musik aus Österreich

Programmhinweise
    17.07. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2019-07-16 Tuesday
[weiter]

    17.07. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: Viva la Vulva – Endlich Schluss mit Scham!, Sendung vom 9.7.2019
[weiter]

    17.07. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet durch ein Fest mit Musik m Grazer 1569
[weiter]

    17.07. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: Viva la Vulva – Endlich Schluss mit Scham!, Sendung vom 9.7.2019
[weiter]

    17.07. 18:00 - 18:30

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2 - Wdh.
[weiter]

    17.07. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Afrika, Exkursionen an den Rändern des Weltsystems
[weiter]

    18.07. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

Panoptikum Bildung: „First Generation Students“
[weiter]

    18.07. 19:00 - 20:00

c/o

Hate Speech, Aggression und Intimität [c/o Künstlerhaus Radioworkshop]
[weiter]

    18.07. 22:00 - 00:00

KAPUTT FM

Der Waldgang
[weiter]

    19.07. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Poetry Cafe: Kefallonia (Wh.)
[weiter]

    19.07. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2 - Wdh.
[weiter]

    20.07. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Resonatorgitarren und Kontrabass: The Ghost And The Machine
[weiter]

    21.07. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Live im Studio ist Mag. Holger Hütter (Programmänderung aus aktuellem Anlass)
[weiter]

    22.07. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

70. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Schreibwerkstatt von Judendorf-Straßengel (Leitung: Stefan Schmied)
[weiter]

    22.07. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Sind flügge geworden: Birds Against Hurricanes
[weiter]

    23.07. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Liebe, Sex und Zärtlichkeiten
[weiter]

Aktuelle Kommentare