Panoptikum Bildung

„100 Jahre Republik Österreich: 1918 – 2018“ Meilensteine, Wendepunkte und demokratiepolitische Befunde

Sendung am 17.01.2019 09:00 bis 10:00
U P S

Feature/Magazin

100 Jahre Republik Österreich: 1918 – 2018“

Meilensteine, Wendepunkte und demokratiepolitische Befunde

Die Gründung der demokratischen Republik vor einhundert Jahren war ein markanter Wendepunkt in der österreichischen Geschichte und der Versuch, einen neuen politischen und gesellschaftspolitischen Ansatz zu finden. Trotz der tragischen Entwicklung der Ersten Republik hat sich dieser Ansatz langfristig als richtig herausgestellt, wie die Geschichte der Zweiten Republik beweist. Das ist es, was man zum 100. Geburtstag der Republik getrost feststellen darf und was auch Mut für die Zukunft gibt.

Nicht nur Menschen feiern Geburtstag – auch ein Land hat einen Geburtstag und meist noch zusätzliche Gedenk- und Feiertage. Die Ausrufung der „Republik Österreich“ am 12. November 1918 markiert jedoch ein besonderes Ereignis in der Geschichte. Auch der Beschluss über das Frauenwahlrecht erfolgte an diesem Tag und war ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gleichberechtigung.

Zusätzlich sollte in einem Gedenk- und Erinnerungsjahr auf weitere Ereignisse verwiesen werden, etwa an den sogenannten „Anschluss“ Österreichs an Hitler-Deutschland im März 1938, die Verkündung der Menschenrechtsdeklaration im Dezember 1948 oder an den Prager Frühling im Jahr 1968.1

Im Studiogespräch erläutert Dr. Heinz Fischer, Bundespräsident a.D. und Regierungsbeauftragter für das Jubiläumsjahr 2018, sozialpolitische Hintergründe zur Entstehungsgeschichte der Republiksgründung, beleuchtet wesentliche historische Ereignisse, die Einfluss auf das demokratische Gemeinwesen hatten und zieht ein vorläufiges Resümee zum Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018.

 


 

Das Bildungsmagazin von Radio Agora

Eine Radiosendung von Heinz Pichler, Bildungsexperte der Arbeiterkammer Kärnten.

Übernahme von Radio Agora, Freies Radio Klagenfurt.


Panoptikum Bildung erhielt für die Sendung "Der soziale Grundwasserspiegel sinkt " den Anerkennungspreis 2015 in der Kategorie Radio, Journalismuspreis "von unten".

Alle Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/panoptikum-bildung

 

Heinz Pichler
Email: programmrat@helsinki.at

Programm derzeit
03:00  

Musikpool

06:00

canzoni italiane

italienische Musik am Morgen

06:30  

SportLeit

08:00  

Tierrechtsradio

Programmhinweise
    19.07. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Poetry Cafe: Kefallonia (Wh.)
[weiter]

    19.07. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

40 Jahre Südwind - Teil 2 - Wdh.
[weiter]

    19.07. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 746: #poemontrial_next phase (radioart106)
[weiter]

    19.07. 17:30 - 18:00

morgen

Wie viel grün braucht eine Stadt? (Wdh.)
[weiter]

    20.07. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Resonatorgitarren und Kontrabass: The Ghost And The Machine
[weiter]

    20.07. 15:30 - 16:00

radio%attac

WH: 849. Sendung von radio%attac
[weiter]

    20.07. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„My body, my rules!“ – Frauen*fußball, Feminismus und der Vatikan
[weiter]

    21.07. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Live im Studio ist Mag. Holger Hütter (Programmänderung aus aktuellem Anlass)
[weiter]

    22.07. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

70. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Schreibwerkstatt von Judendorf-Straßengel (Leitung: Stefan Schmied)
[weiter]

    22.07. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 464
[weiter]

    22.07. 11:00 - 12:00

c/o

Freedom of Speech, Repression by Regulations. [c/o Civil Radio, Budapest]
[weiter]

    22.07. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Das Desi Radio und die Punjabi Diaspora
[weiter]

    22.07. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Socialism and Worker Co-ops
[weiter]

    22.07. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Sind flügge geworden: Birds Against Hurricanes
[weiter]

    23.07. 09:30 - 10:00

morgen

Wie viel grün braucht eine Stadt? (Wdh.)
[weiter]

    23.07. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Liebe, Sex und Zärtlichkeiten
[weiter]

    25.07. 19:00 - 20:00

c/o

Freedom of Speech, Repression by Regulations. [c/o Civil Radio, Budapest]
[weiter]

    25.07. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Der große SBÄM Fest 3 Nachbericht
[weiter]

Aktuelle Kommentare