Radio Stimme

Besser wohnen, solidarischer wohnen? Eine Reise nach Chicago

Sendung am 16.02.2019 18:00 bis 19:00
Mi U P S

Feature/Magazin

Die Frage, wo und wie wir wohnen, ist eng mit ökonomischen Verhältnissen, aber auch stark mit Vorstellungen von Familie und Gemeinschaft verbunden. In dieser Sendung reist Radio Stimme über den Atlantik und lädt die Hörer_innen ein, ein seit 1991 bestehendes Hausprojekt in Chicago kennenzulernen. Wir geben Einblicke in das Alltagsleben hinter dem Motto „Gemeinschaft. Demokratie. Leistbarkeit“ und haben mit Bewohner_innen über ihre Erfahrungen im kooperativen Zusammenleben gesprochen.

Der zweite Teil der Sendung beschäftigt sich mit den Strukturen eines nordamerikanischen Netzwerks von über 50 Hausprojekt-Organisationen und deren Beiträgen zu einer solidarischeren Zukunft.

Sendung der Initiative Minderheiten

Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten. In der einstündigen Sendung auf Österreichs freien und nicht-kommerziellen Radiosendern wird jede zweite Woche Interessantes zu den Themen Minderheiten, Menschenrechte und (Anti)-Rassismus berichtet.

Ziel der Sendung ist es, in kritischen Beiträgen über ein Themenfeld zu berichten, das in den gängigen Medien nur selten oder in negativer Weise präsent ist. Die Sendung will zur Reflexion über das Verhältnis von Minderheiten und Mehrheit in der Gesellschaft anregen und in ihren Beiträgen ein differenziertes Bild von ethnischen, sozialen und religiösen Minderheiten schaffen. Das geschieht in Studiogesprächen und -diskussionen, Beiträgen und Features; die Sendung berichtet über neue Initiativen und laufende Projekte, aktuelle Veranstaltungen, sowie neuerschienene Bücher und CDs.

Zur Chronik der vergangenen Sendungen 

Initiative Minderheiten / Radio Orange
Email: radio.stimme@initiative.minderheiten.at
Website: https://www.radiostimme.at/

Programm derzeit
01:00  

Memory Lane

03:00

Musikpool

08:00  

Werkskantine

10:00  

Jazz-News

Programmhinweise
    23.02. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

There she is: Die Sängerin AnneMarie Höller
[weiter]

    23.02. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Smart Meter-Daten-Black Out
[weiter]

    23.02. 17:50 - 18:00

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 20: Die zweite Frauenbewegung in Österreich
[weiter]

    23.02. 18:00 - 19:00

Radio RomaRespekt

WH: #4 - Literatur mit Haltung - "Meine 7000 Nachbarn"
[weiter]

    23.02. 23:30 - 01:30

Club Station

Trance vs. Hands Up
[weiter]

    24.02. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Wiederholung der Sendung vom 17.02.2019 mit Nora Schmid und Roland Kluttig
[weiter]

    24.02. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

MEDIEN.MACHT.GEWALT
[weiter]

    25.02. 01:00 - 03:00

KAPUTT FM

#40 ... der process (wh)
[weiter]

    25.02. 06:30 - 07:30

Radio RomaRespekt

WH: #4 - Literatur mit Haltung - "Meine 7000 Nachbarn"
[weiter]

    25.02. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 2/20/19
[weiter]

    25.02. 11:00 - 12:00

c/o

Buchbehändigung: Gebhard Blazek [c/o Justin Winkler]
[weiter]

    25.02. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Gender Equality & YOU
[weiter]

    25.02. 16:00 - 17:00

SportLeit

Beginn der Frühjahrssaison der Fussball-Bundesliga - der SK Sturm in Mattersburg
[weiter]

    25.02. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Fantasy, Comedy, Tragedy: Delivering News Today
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Emiliano Sampaio: Music for small and large ensembles
[weiter]

    26.02. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Smart Meter - Fortschritt oder Falle_2?
[weiter]

    26.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

5 Jahre VIMÖ, Verein intergeschlechtlicher Menschen Österreich – Zwischenbilanz und Fest
[weiter]

    26.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#210 5G-Mobilfunk
[weiter]

    26.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Stichwort: Meditation
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Blues Up

Blues UP: Women & Blues
[weiter]

Aktuelle Kommentare