Women on Air present: Globale Dialoge

Das Desi Radio und die Punjabi Diaspora

Sendetermin 25.07.2019 08:00 bis 09:00
U F P de en
Feature/Magazin

Die Desi Radio-Station und das Punjabi Zentrum liegen im Westlondoner Southall und sehen es als ihren Auftrag die Kultur des Punjab – einer nördlichen Provinz, die 1947 zwischen Indien und Pakistan geteilt wurde – in der dortigen Community zu fördern. Die Freiwilligen von Desi-radio stehen vor allem in Interaktion mit dem Teil der Punjabi-Diaspora, der in Southall lebt. Hörer*innen sind jedoch alle, die die Punjabi Sprache verstehen und die Punjabi Musik lieben. Ihre Situation als Teil der Punjabi -Diaspora haben Frauen des Zentrums in der Broschüre „Songs of Separation“ beschrieben. Über diese Erzählungen der Frauen sowie über meinen Besuch bei Desi Radio wird in der ersten Hälfte der Sendung berichtet. Einen kleinen Überblick über die Entwicklung der Unterhaltungsmusik des Punjab – zu Hause, in der Diaspora und weltweit –  soll der zweite Teil der Sendung geben.

Sendungsgestaltung: Monika Ranftl

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!